Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Haus der Zukunft” gibt Rat zur Pflege

Neues Informations- und Beratungszentrum in Berlin

Am Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) im Bezirk Marzahn-Hellersdorf wurde am 1. Juni das „Haus der Zukunft“ eröffnet, nach Angaben des Anbieters mit „Deutschlands modernstem Beratungs- und Informationszentrum für Pflege und selbstbestimmtes Leben“. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle, Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic und VDGN-Präsident Jochen Brückmann waren unter den Gästen.

Das „Haus der Zukunft“ beherbergt neben einem Notfallsimulationszentrum einen Modellpflegestützpunkt sowie das Smart Living & Health Center e.V. im Obergeschoß mit einem Wohnausstellungsbereich. Mit seinem Informationsangebot wendet es sich an interessierte Senioren und Angehörige, an Menschen mit Einschränkungen und medizinisches Personal.

Wie man trotz individueller Einschränkungen selbstbestimmt und so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben kann, das sollen Besucher hier erfahren. Modernste und dennoch bezahlbare Technologien und Produkte für den Wohn- und Schlafbereich sowie für Bäder und Küchen werden nicht nur gezeigt, sondern können auch ausprobiert werden. Ausstellungen sollen über Schwerpunktthemen informieren. Ratsuchende finden zudem mit dem Modellpflegestützpunkt, der Kontaktstelle Pflegeengagement von Marzahn-Hellersdorf und einer Außenstelle des regionalen Allgemeinen Sozialdienstes alle wichtigen Beratungsangebote gebündelt an einem Ort.

Das „Haus der Zukunft” ist nach Voranmeldung unter Telefon 030-6179 5042 zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag 9 bis 16 Uhr, Dienstag 9 bis 20 Uhr, Mittwoch 9 bis 15 Uhr, Donnerstag 9 bis 20 Uhr und Freitag 9 bis13 Uhr. Weitere Informationen unter:

https://haus-der-zukunft-am-ukb.de/

zurück