Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Nicht wegwerfen!

Exponate aus der DDR für Ausstellungen gesucht

Gläser als Souvenirs von den III. Weltfestspielen der Jugend und Studenten, die 1951 in Berlin stattfanden
Gläser als Souvenirs von den III. Weltfestspielen der Jugend und Studenten, die 1951 in Berlin stattfanden

Werfen oder geben Sie interessante Gegenstände aus der DDR nicht so einfach weg! Denn diese sind dann für die Öffentlichkeit und die historische Forschung verloren.

Mitglieder des Verbandes machten uns auf die Aktivitäten des Historikers und Politikwissenschaftlers Tobias Bank aufmerksam, der in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg Ausstellungen mit Exponaten aus der DDR gestaltet. Seit fast einem Vierteljahrhundert sammelt er Ehrengeschenke, Auszeichnungen und andere Erinnerungsstücke aus der DDR. Ebenfalls mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung hat er einen Katalog vorgelegt, in dem über 50 besondere Exponate vorstellt werden: „Kabinettstücke. Exponate zur Geschichte der DDR“. Aus dem Katalog stammen die beistehenden Fotos.

Wer die Arbeit unterstützen und bedeutsame Objekte aus der DDR zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte bei Tobias Bank unter tobiasbank@gmx.de oder unter der Telefonnummer 0174-6240053.

zurück