Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Traum vom Eigenheim

Wenn die Finanzierung des Hausbaus in Schieflage kommt

Andrea Heyer

Ihr großer Traum ist eine eigene Immobilie. Doch Sie haben Respekt vor den Kosten. Welche Immobilie und welcher Finanzplan paßt zu Ihnen? Und welche Fördermittel können Sie beantragen, um bei der Finanzierung unterstützt zu werden? Und was kann man tun, wenn der Finanzplan zwischendurch in Schieflage gerät? Tips von Verbraucherschützerin Andrea Heyer, die bei der Verbraucherzentrale Sachsen das Referat Finanzdienstleistungen leitet, und im Telefonforum des VDGN beriet.

Gibt es eine Faustregel, wie viel Eigenkapital man haben sollte, um ein Haus zu kaufen und wie die Finanzierungsmodelle aussehen sollten?
Die Faustregel ist: Je mehr umso besser. Für die meisten Bauherren gilt: Es sollten zwischen 20 und 30 Prozent Eigenkapital da sein.

Wir haben ein Haus gebaut und waren selbst die Bauherren. Nun ist Wasser in unserem Neubau, da wir keine Weiße Wanne geplant haben. Wir haben nun Angst vor den Folgekosten und davor, einen großen Fehler gemacht zu haben. Können Sie uns einen Rat geben?
Sie sollten in jedem Fall mit einem Bausachverständigen Schäden und mögliche Beseitigung abklären.

Welche staatlichen Förderungen gibt es, wenn wir einen Hausbaukredit aufnehmen möchten?
Da gibt es mehrere Möglichkeiten, wie beispielsweise Baukindergeld, verschiedene Kfw-Förderdarlehen oder Riesterförderung (Wohnriester) sowie die Wohnungsbauprämie. Eine hilfreiche Webseite zu dem Thema ist: www.baufoerderer.de

Unser Hausbau wird leider teurer als geplant. Wir können keinen Kredit mehr aufnehmen. Aber den Bau aufgeben möchten wir auch nicht. Was bleibt uns überhaupt als Lösung?
Eine gute Möglichkeit ist, die Kosten noch einmal Schritt für Schritt durchzugehen und zu reduzieren, z. B. bei der Ausstattung, einer eventuellen Terrasse oder einem Garten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Eigenleistungen zu erbringen und gegebenenfalls müssen Sie sogar überlegen, einen Zweitjob anzunehmen.

Was raten Sie, wenn man sich privat Geld leiht?
Finden Sie auch hier klare vertragliche Vereinbarungen, die Sie schriftlich festhalten und unterschreiben. Es verhält sich da leider oft wie viele Sprichwörter sagen: Bei Geld hört die Freundschaft oft auf. Oder: Wer bürgt, der würgt.

Wir möchten keinen Kredit aufnehmen, haben aber nicht genügend Geld, um ein Haus zu kaufen, ohne Schulden machen zu müssen. Können wir mit unserer Lebensversicherung oder über andere Werte vielleicht eine Finanzierung schaffen?
Hierzu kann das Geld aus Lebensversicherung genutzt werden. Die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung führt aber zu finanziellen Verlusten, z. B. wenn die Wertpapiere zu einem ungünstigen Zeitpunkt verkauft werden, wodurch Verluste entstehen oder wenn z. B. der Dax gerade abgestürzt ist.

Worauf sollte ich achten, wenn ich ein Haus in einer Reihenhaussiedlung kaufen möchte?
Achten Sie auf die Lage und auf die Nachbarschaft: Bei einem Reihenmittelhaus gibt es z. B. nur Fenster zu zwei Seiten. Dadurch haben Sie weniger Licht im Haus. Außerdem ist der Grundriß wenig flexibel.

zurück