Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 4-2018

Inhalt:


Aktuell

Wie aus heiterem Himmel...

Von Peter Ohm, 1. Vizepräsident des VDGN

Einige wenige Federstriche, ausgeführt auf den Schreibtischen von Politikern oder Verwaltungsbeamten, können das Leben anderer Menschen gründlich » mehr lesen

Wechsel an der VDGN-Spitze

Präsident Christoph Schmidt-Jansa wird neuer Finanzdezernent in Oranienburg

Das Leben und auch die berufliche Entwicklung verlaufen nicht immer auf vorgezeichneten Bahnen. Christoph Schmidt-Jansa, im November 2017 zum neuen » mehr lesen

„Faire Straße“ für Mecklenburg

VDGN beim ersten Straßengipfel in Güstrow vertreten

Die Volksinitiative gegen Straßenausbaubeiträge in Mecklenburg-Vorpommern hatte ein erstes Treffen am 6. April in Güstrow. Gekommen waren Vertreter » mehr lesen

Räumungsklage zurückziehen!

Altenburger Garagenstreit: Hoffnung auf den neuen Oberbürgermeister

Der VDGN gratuliert André Neumann (CDU) zu seiner Wahl zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Altenburg. Dazu erklärt VDGN-Präsident Christoph » mehr lesen

Den Fuß von der Bremse!

Berlin: VDGN fordert TVO-Beschleunigung. Trasse vorgestellt

Auf welcher Trasse wird die Tangentiale Verbindung (Ost) in Berlin zwischen Märkischer Allee und Straße an der Wuhlheide verlaufen? Die von den » mehr lesen

Thema

Vorsätzliches Versagen

Berlin leidet unter Hochwasser von unten. Geldmangel kann kein Argument fürs Nichtstun sein

Von Holger Becker Wasser ist Lebenselixier. Doch zuviel Wasser gerät dem Menschen zur Gefahr. Schon die Sumerer im Zweistromland von Euphrat und » mehr lesen

Wohnraum erhalten – Gesundheit schützen

Resolution „Für trockene Keller in Berlin”

Mit folgender Resolution wandte sich das Aktionsbündnis „Für trockene Keller in Berlin“ Ende Januar an Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Zweifel am Rechtsstaat

Oberlandesgericht Brandenburg verneint Staatshaftung für Altanschließer

Mit Befremden hat der VDGN das am 17. April 2018 verkündete Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichts (OLG) zur Altanschließerproblematik zur » mehr lesen

Starkes Signal des Widerstands

Über 500 Teilnehmer einer VDGN-Protestveranstaltung verabschiedeten in Berlin-Buch eine Resolution gegen drohende Vertreibung und Enteignung im Blankenburger Süden

Es ist ein starkes Signal. Über 500 Betroffene haben am 27. März auf einer Veranstaltung des VDGN in der Scheune Berlin-Buch gegen eine drohende » mehr lesen

Wir lassen uns nicht vertreiben

Resolution der Teilnehmer an der VDGN-Protestveranstaltung zum Bauvorhaben "Balnekenburger Süden"

Keine Vertreibung von Grundstücksnutzern im Blankenburger Süden! Für Vertrauensschutz, Rechtssicherheit und Transparenz Die Teilnehmer der » mehr lesen

Die Wende zum Ende

Zeichen stehen auf Abschaffung der Straßenausbaubeiträge: In Hessen werden erste Weichen gestellt. Bayern macht Nägel mit Köpfen

70.000 Euro sei ihr Häuschen mit Grundstück noch wert, berichtete kürzlich ein älteres Ehepaar aus einer hessischen Kleinstadt im Gespräch mit dem » mehr lesen

Von Laub und Feuerschalen

Einige Antworten zum Nachbarrecht und zum Streit am Gartenzaun

Experten des VDGN werden bei Telefonaktionen von Zeitungen und Rundfunksendern, aber auch bei den VDGN-Telefonforen immer wieder mit Fragen zum » mehr lesen

Haftung auch ohne Verschulden

BGH verurteilt Grundstückseigentümer für Brandschäden am Nachbargebäude

Im Februar dieses Jahres hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine bedeutsame Entscheidung getroffen, die sich mit der Haftung von Grundstückseigentümern » für Mitglieder

In Zukunft alt und arm?

Was sich bei Rente und Pflege ändern muß. Fragen an den Paritätischen Wohlfahrtsverband

Herr Schneider, der Paritätische Wohlfahrtsverband wird nicht müde, vor den Armutsrisiken in Deutschland und auch vor Armut im Alter zu warnen. In » mehr lesen

„Wer soll das bezahlen?!“

Heimkosten explodieren und Betroffene sollen Lasten allein tragen. Sie wehren sich

Was wäre, wenn Pflegeheime eines Tages halb leer stünden, weil die Plätze unbezahlbar sind? Wenn die eben noch gesuchten Pflegekräfte entlassen » mehr lesen

Schäden in der Wohnung ersetzen?

Wie Gerichte zu Pflichten des Mieters beim Auszug urteilen

Bis zum Jahr 2015 war sie relativ einfach geregelt, die Sache mit der Schönheitsreparatur bei Beendigung eines Mietvertrages. In den » für Mitglieder

Leben, Wohnen und Pflege im Alter

Unterhalt für pflegebedürftige Eltern

Kinder können unter bestimmten Umständen zur Zahlung herangezogen werden

Wenn die Eltern pflegebedürftig werden und deren Einkommen und Vermögen nicht für die Pflege ausreicht, haben die Kinder – die oftmals noch eigene » mehr lesen

Verhalten und psychische Problemlagen

Wenn der Medizinische Dienst kommt (Folge 3)

Das dritte von sechs Modulen zur Bestimmung des Pflegegrades widmet sich auffälligen Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen der zu » für Mitglieder

Feuilleton

Hechte, Marx und ein Kanzler

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 45): Zwischen Quilitz und Neuhardenberg

Von Holger Becker Neuhardenberg, ein vielen Berliner Ausflüglern bekanntes ostbrandenburgisches Dorf am Rande des Oderbruchs, habe von 1949 bis 1990 » mehr lesen

Unternehmenspool

Der gute alte Kachelofen

Ofenbaumeister aus Berlin-Müggelheim führt 90jährige Familientradition fort

Ofenbaumeister Dirk Hoffmann ist Mitglied im VDGN-Unternehmenspool seit dem 1. Februar 2012. Der Meisterbetrieb war von seinem Urgroßvater 1928 » mehr lesen

Ratgeber

„Die Wirkung des Beispiels“

„Natur im Garten“– ein Modell für Gegenwart und Zukunft

Es gehört leider zu den fast alltäglichen Nachrichten, über Klimawandel, Umweltverschmutzung, Artensterben… zu lesen und zu hören. Mitunter kann man » mehr lesen

Erste Nahrung für Bienen

Auch Schneeglöckchen und Krokusse bieten den Insekten Futter

Warme Sonnenstrahlen locken sie hervor: Honigbienen, Wildbienen und Hummeln begeben sich auf die Suche nach Nahrung. Die Fachleute der Bayerischen » für Mitglieder

Neue Rechte und Pflichten

Datenschutzverordnung: Was Vereine und Unternehmen jetzt wissen sollten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft (wir berichteten im Heft 2/3 2018). Welche Rechte und Pflichten haben nun » für Mitglieder

Gefahr wird unterschätzt

Mindestens 700 Meter Sichtweite bei Überholmanövern auf Landstraßen nötig

Besonders auf Landstraßen kommt es aufgrund geringer Sichtweiten oft zu gefährlichen Überholmanövern. Das bestätigen jetzt aktuelle Zahlen der » mehr lesen

Strom direkt fürs Haus

Telefonforum zum Thema Solaranlagen auf dem Haus

Solaranlagen auf dem Dach – worauf sollten Eigenheimer achten, wenn sie sich für Sonnenergie entscheiden? Angelika Baumgardt (im Bild), » mehr lesen