Verband Deutscher Grundstücksnutzer

„Wir wollen zufriedene Kunden“

Firmen-Porträt: Baumert Immobilien bietet Verkäufern von Immobilien kostenlosen Service

Heike und Thomas Baumert
Heike und Thomas Baumert Foto: Baumert-Immobilien

Das Haus aufgeben und was Kleineres fürs Alter suchen? Um diese Frage macht sich häufig Gedanken, wer die 65 überschritten hat, weiß der Immobilienmakler Thomas Baumert. Seit 24 Jahren ist er mit seinem Familienunternehmen in Berlin-Mahlsdorf, -Kaulsdorf und -Biesdorf tätig. „Bleiben oder gehen – für meine Kunden ist diese Entscheidung alles andere als leicht. Denn das Eigenheim war über Jahrzehnte der Lebensmittelpunkt. Damit sind so viele Erinnerungen verbunden“, erzählt er. „Viele haben auch Angst davor, aussortieren und wegräumen zu müssen, was nicht mehr in ein neues, viel kleineres Zuhause paßt. Da können wir unsere Kunden beruhigen: Wenn sie es wünschen, organisieren wir alles – von der Suche nach einer neuen, geeigneten Wohnung über den Umzug bis hin zur Haushaltsauflösung“, verspricht Thomas Baumert und betont: „Dieser Service ist für Immobilien-Verkäufer kostenlos. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht an erster Stelle!“ Dieser Leitsatz war für den Unternehmenschef von Beginn an essentiell: In den neunziger Jahren lernte er seinen Beruf von der Pike auf, erwarb den IHK-Abschluß als Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und machte sich selbständig. Seine Frau Heike unterstützt ihn bis heute im Geschäft, und mittlerweile verstärken auch Tochter Denise und Sohn Dave das Unternehmen. Empathie – also feinfühlig auf die Wünsche und Sorgen ihrer Kunden einzugehen – das sei allen vieren enorm wichtig, betont Thomas Baumert. Und ohne diese Gabe könne das Unternehmen auch nicht erfolgreich bestehen.

Seit seiner Gründung 1994 ist es Partner für Käufer und Verkäufer von Immobilien. Über 600 Grundstücke sowohl im Neubaubereich als auch im Bestand wurden seither vermittelt. „Immobilien sind in der Region gefragt wie nie zuvor, je nach Lage werden mitunter Preise von bis zu 500 Euro pro Quadratmeter erreicht“, schätzt Thomas Baumert die aktuelle Situation auf dem Grundstücksmarkt ein. Allein in diesem Jahr habe er bereits über 25 Bestands-immobilien für seine Kunden verkaufen können. Mehr als 30 Neubauprojekte brachte Baumert Immobilien mit seinem Baupartner Schwabenhaus auf den Weg. „Zahlreiche Interessenten stehen noch auf unserer Warteliste,”, sagt der Unternehmenschef, „es gibt also weiter viel zu tun.”

zurück