Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 8/9-2017

Inhalt:


Aktuell

Neue Möglichkeiten ausloten

Von Kai Wegner, Vorsitzender der Landesgruppe Berlin in der CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages

Wochenendgrundstücke dienen den Nutzern als Rückzugsort und bieten ihnen vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Hier können » mehr lesen

Verkehrssenatorin bremst

Berlin: VDGN und Wirtschaftskreis fordern, TVO-Lücke endlich zu schließen

Der ursprünglich für 2017 angekündigte Baubeginn zum Lückenschluß bei der Berliner Tangentialverbindung Ost TVO läßt weiter auf sich warten. Erst » mehr lesen

Landespolitik unter Druck

Straßenausbaubeiträge: Bayern schließt erneute Gesetzesänderung nicht aus

Dauerbrenner Straßenausbaubeiträge: In Bayern schließt Innenstaatssekretär Gerhard Eck (CSU) eine erneute Änderung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) » mehr lesen

Dankeschön aus Bernau

Rückzahlung von Abwasserbeiträgen läuft / VDGN bleibt weiter für seine Mitglieder am Ball

Zahlreiche Teilnehmer der Prozeßgemeinschaft in Bernau bei Berlin meldeten sich in diesen Tagen und Wochen beim VDGN. Sie bestätigten, vom Wasser- » mehr lesen

Kleingartengesetz entrümpeln!

VDGN wandte sich an Bundestagskandidaten in Düsseldorf

Mit Fragen und Forderungen zum Kleingartenwesen wandte sich der VDGN im Vorfeld der Wahlen zum Bundestag an ausgewählte Kandidaten in Düsseldorf. In » mehr lesen

Thema

In der Datsche legal wohnen?

Geändertes Baugesetzbuch macht es oftmals möglich – aber nicht immer

Im Mai sind Änderungen des Baugesetzbuches in Kraft getreten. Das Wohnen in der Datsche kann nun in ganz bestimmten Fällen legal werden – aber längst » für Mitglieder

VDGN vor Ort

Veranstaltungen zum Dauerwohnen bei Vereinen und Interessengemeinschaften

Seit Inkrafttreten der Änderungen des Baugesetzes zum Dauerwohnen in Wochenendhausgebieten häufen sich die Anfragen unserer Mitgliedsvereine und von » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Im Belieben der Behörden

Niedersachsen führt halbherzig Widerspruchsverfahren bei Kommunalabgaben wieder ein

Zwölf Jahre ist es her, da wurden in Niedersachsen unter dem Titel Bürokratieabbau grundlegende Rechte der Bürger beschnitten. Mit der Abschaffung » mehr lesen

Wahlversprechen gebrochen

Neues Thüringer Kommunalabgabengesetz in Kraft – Straßenausbaubeitrag bleibt

Das Thüringer Kommunalabgabengesetz (ThürKAG) wurde mit dem Gesetz vom14. Juni (GVBl. S. 150) geändert und ist am 30. Juni in Kraft getreten. » mehr lesen

Was können Altanschließer jetzt tun?

Ein Überblick im Paragraphenschungel: die wichtigsten Fragen und Antworten

Fast zwei Jahre sind vergangen, seit das Bundesverfassungsgericht die in Brandenburg praktizierte Altanschließerregelung gekippt hat. Sie verstößt » für Mitglieder

Duldungspflicht eingeschränkt

Folge des Dämmwahns: Überbau zum Nachbargrundstück schafft Rechtsprobleme

Nach den Vorschriften zur Energieeinsparung sind Neubauten grundsätzlich zu dämmen. Aber auch bei bestehenden Gebäuden sind die Eigentümer u. a. » für Mitglieder

Unverschämt, unkalkulierbar

Berlin-Rudow: Senat wälzt Grundwasserproblem auf Einwohner ab

Der Berliner Senat hat beschlossen, den Betrieb der Hebebrunnenanlage im Stadtteil Rudow am 31. Dezember 2017 einzustellen. Mit der Konsequenz, daß » mehr lesen

Sanierung oder Verfall

Unsinniges Bauverbot bei alten Wochenendhäusern am Schwielochsee

Wochenendhausgebiete aus DDR- oder noch früheren Zeiten gibt es in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen oder in Thüringen » mehr lesen

Was darf der Verpächter?

Fragen und Antworten rund um Rechtsverhältnisse im Kleingarten

Was darf mir der Verpächter alles vorschreiben? Wo hat der Regelungswahn Grenzen? Kleingärtnern bereiten solche Fragen oft Kopfzerbrechen. Nicht » für Mitglieder

Fauler Kompromiß

Neue Berufszulassungsregelung für Makler und Verwalter enttäuscht

Wohnungseigentümer, Augen auf bei der Verwalterwahl! Gebt den schwarzen Schafen keine Chance, über fremdes Eigentum zu verfügen! Das ist das Resümee, » für Mitglieder

Leben, Wohnen und Pflege im Alter

Mit Reha zu neuen Kräften

Worauf auch pflegende Angehörige Anspruch haben / VDGN-Fachgruppe berät

Jeder gesetzlich Versicherte hat Anspruch auf eine Rehabilitation, um Erkrankungen zu lindern, auszuheilen oder auch einer drohenden Erkrankung » für Mitglieder

Das Umfeld anpassen

Zuschüsse für Umbauten vor Baubeginn beantragen und genehmigen lassen

Menschen, die laut Sozialgesetzbuch als pflegebedürftig gelten und einen Pflegegrad zugesprochen bekamen, können Zuschüsse für bestimmte » für Mitglieder

Entlassen – verlassen?

Wann der Sozialdienst eines Krankenhauses für Patienten aktiv werden muß

Viele kennen die Situation: Ein Angehöriger wird plötzlich ins Krankenhaus eingewiesen, behandelt. Doch nicht jeder kann es geheilt wieder verlassen. » mehr lesen

Dankbar für Hilfe im Alltag

Werner Heinrich unterstützt pflegebedürftige und behinderte Menschen in Berlin

Seit einem guten Vierteljahr sind die Alltagshelfer des VDGN bei pflegebedürftigen oder Menschen mit Handicap in Berlin im Einsatz. Werner Heinrich, » mehr lesen

Feuilleton

Rätselhafter Todesfall

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 41): Vom Dieselmotor und seinem Erfinder

Von Holger Becker Der 22. Februar 1912, was sagt er uns? Nichts. Kein Kind hört von diesem Datum in der Schule, kein Erwachsener liest davon in » mehr lesen

Ratgeber

Seit 60 Jahren Punkte in Flensburg

Zehn Millionen gelistete Autofahrer: Wie die größte deutsche Sünderkartei funktioniert

In der Regel sind viele Punkte ein Grund zu Freude. Es gibt drei Punkte für ein gewonnenes Fußballspiel oder die Höchstpunktzahl für eine gelungene » für Mitglieder

Schlank ist nicht immer gesund

Studie: Manche Normalgewichtige haben hohes Herz-Kreislauf-Risiko

Knapp jeder fünfte Mensch hat ein erhöhtes Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, obwohl sein Gewicht im normalen Bereich liegt. Das » für Mitglieder

Wildobst im Trend

Die Kornelkirsche ist nützlich und schön anzusehen

Nützlich und schön – das sind wesentliche Wünsche an eine Pflanze. Wildobst-Gehölze können das bieten. Die Experten der Bayerischen Gartenakademie » für Mitglieder

Gefahr für die Jüngsten

Was tun, wenn Spielzeug nicht sicher ist?

Zum ersten Geburtstag bekam der Enkel einen Kasten mit bunten Steckformen geschenkt, pädagogisch wertvoll und aus Holz! Die Freude war groß. Der » für Mitglieder

Von der Steuer absetzbar?

Musterklage vom Bund der Steuerzahler zu Straßenausbaubeiträgen

Können Hauseigentümer die Beiträge für den Straßenausbau von der Steuer absetzen? Der Bund der Steuerzahler (BdSt) läßt dies jetzt mit einer neuen » mehr lesen

Filigrane Schönheit

Im Herbst blühen Gräser und sind besonders attraktiv

Manchmal braucht es einen zweiten Blick, um die filigrane Schönheit von Gräsern zu erfassen. Sie haben einen Platz in jedem Gar-ten verdient. Statt » für Mitglieder

Gefährliche Müdigkeit

Besonders ältere Menschen sollten ihre Autofahrt nur ausgeschlafen starten

Über die Lebensspanne hinweg verändert sich der Schlaf. Neugeborene schlafen durchschnittlich 15 bis 17 Stunden, ältere Menschen dagegen sechs bis » für Mitglieder

Steuerklassewechsel

Bei Ehepartnern wird erst bei der Einkommensteuererklärung abgerechnet

Von insgesamt sechs Steuerklassen sind drei den Ehegatten und eingetragenen Lebensgemeinschaften vorbehalten. Diese können drei verschiedene » für Mitglieder

Keine Arzneimittel

Nahrungsergänzungsmittel vom Arzt können falsche Erwartungen wecken. Verbraucherzentrale Sachsen sieht Gratisproben kritisch

Eine aktuelle Umfrage der Verbraucherzentralen zeigt, daß Verbraucher oft von ihrem Arzt in der Sprechstunde Gratisproben von » für Mitglieder