Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 11/12-2017

Inhalt:


Aktuell

Sozialverband VDGN

Von Christoph Schmidt-Jansa, Präsident des VDGN

Wie wird Deutschlands Zukunft aussehen? Gibt es eine Wende, bei der in der „großen Politik“ die Probleme der „kleinen Leute“ in den Vordergrund » mehr lesen

Neue Herausforderungen

15. Verbandstag des VDGN steckte wichtige Ziele ab / Christoph Schmidt-Jansa neuer Präsident

Zum neuen Präsidenten des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) wurde am 18. November auf dem 15. VDGN-Verbandstag in Berlin der Jurist » mehr lesen

Ziele und Aufgaben bestimmt

Beschlüsse und Positionspapiere des 15. VDGN-Verbandstages

Auf dem 15. Ordentlichen Verbandstag des VDGN wurden folgende Beschlüsse gefaßt und Positionspapiere verabschiedet: Mit bezahlbarem Wohnraum gegen » mehr lesen

Immer noch kaum Schallschutz

Aktuelle Zahlen der Flughafengesellschaft bestätigen Befürchtungen des VDGN

„7.500 Fälle sind abschließend erledigt“, so lautet die Aussage des Leiters Schallschutz bei der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Ralf » mehr lesen

Kurswechsel bei SPD?

VDGN begrüßt Forderung nach Abkehr von Straßenausbaubeiträgen in Schleswig-Holstein

Der VDGN begrüßt, daß der SPD-Landesverband Schleswig-Holstein beim Thema Straßenausbaubeiträge offensichtlich einen Kurswechsel vollzogen hat und » mehr lesen

Thema

Ausgedörrte Landschaften

Abgehängt und abgehakt? Über die Daseinsvorsorge im ländlichen Raum

Von Holger Becker Raumordnungsgesetz. Je davon gehört? Ach, Sie auch nicht? Kein Problem, man findet es im Internet. Es ist sprachlich nicht » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Unakzeptable Verzögerung

Berlins Senat versucht den Baubeginn der TVO hinauszuschieben

Tag für Tag wälzen sich Autokolonnen durch Wohngebiete im Südosten Berlins. Anwohner wie Autofahrer verfluchen die Verstopfung in den » mehr lesen

In Bayern brodelt es gewaltig

Freie Wähler fordern Aus für Straßenausbaubeiträge im Freistaat

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler hat jetzt das Aus für die Straßenausbaubeiträge (SAB) in Bayern gefordert. Damit hat sie die gegenwärtig » mehr lesen

Anlieger ohne Vorteil

Niedersachsen: In Stade und Dollern protestieren Anwohner gegen Straßenausbaubeiträge

In fast jedem Vorgarten an der Schölischer Straße im niedersächsischen Stade stehen die gelben Schilder mit roter Schrift. Sie informieren, welche » mehr lesen

Endlich saubere Lösung?

Berlin, Thüringen: Bei Abwasserentsorgung soll sich jetzt was tun

Berlin gibt sich für Besucher gern weltläufig. „Dachterrassen und Strandbars im Sommer, Weihnachtsmärkte und Shopping im Winter – und dazwischen: » mehr lesen

Bezahlen für Verdunstetes?

Was bei den Entgelten fürs Niederschlagswasser berücksichtigt werden müßte

Seit Jahr und Tag wird die Frage nach den Belastungen der Grundstücksbesitzer und der Forderungen der zuständigen Anstalten des öffentlichen Rechts » mehr lesen

Eine Mogelpackung

Netzentgeltmodernisierungsgesetz bringt keine wirkliche Anpassung der Entgelte

Im Sommer 2016 wurde vom damaligen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) eine Harmonisierung der Netzentgelte zugesagt. Ein Entwurf für ein Gesetz » mehr lesen

Gärten bleiben erhalten

Berlin-Köpenick: Protest gegen Senatspläne erfolgreich / VDGN unterstützt Eigentümer

Die Wohnungsnot in Berlin wird im größer, die Grundstückspreise steigen stetig, die Mieten ebenso. Die Zeiten, in denen man in Berlin für » mehr lesen

Sanierung nicht blockieren

Vertrauensanwältin des VDGN erfolgreich vor dem Landgericht Dresden

Der im Gemeinschaftseigentum befindliche ehemalige Waschraum einer Eigentümergemeinschaft in Sachsen war seit Jahren ständig feucht, bei Starkregen » für Mitglieder

Leben, Wohnen und Pflege im Alter

Warum pflegende Angehörige Rat und Hilfe brauchen

Interview mit Diplompflegepädagogin Ute Brach, VDGN-Vizepräsidentin

Momentan werden 1,8 Millionen Menschen in Deutschland zu Hause versorgt und gepflegt, der größte Teil von Angehörigen. Viele tun das aus Liebe und » mehr lesen

Genesung besser unterstützen

Neue Regeln für Krankenhäuser, wenn Patienten entlassen werden

Wer aus dem Krankenhaus entlassen wird, ist oft noch lange nicht gesund. Der Patient benötigt meist weitere medizinische Versorgung und andere » mehr lesen

Kasse lehnt Hilfsmittel ab

Ist man dagegen machtlos? Die Pflegefachgruppe gibt Betroffenen Rat

Hilfsmittel sind in der gesetztlichen Krankenversicherung verankert unter § 33 Sozialgesetzbuch V. Damit sind diese in erster Linie ein » für Mitglieder

Kein Zuschuß für Umbauten

Was tun, wenn die Pflegekasse Geld für umfeldverbessernde Maßnahmen verweigert?

Die Pflegefachgruppe erreichen immer wieder Nachrichten, daß Zuschüsse (bis zu 4.000 Euro sind möglich!) für geplante und notwendige Umbaumaßnahmen » für Mitglieder

Feuilleton

Sonderzug mit Särgen

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 43): An Potsdamer Gräbern

Von Holger Becker „Traurigkeit hat keinen Zweck, Grieneisen schafft die Leiche weg“, rief einer der Fotografen und erntete den großen Lacher bei den » mehr lesen

Ratgeber

Der Sturm und die Bäume

Wofür die Versicherung aufkommt und was bei einem Schaden zu tun ist

Selten war die Verwüstung so groß wie nach dem Sturm Xavier am 5. Oktober. In Berlin und Brandenburg fielen ungezählte Bäume und Äste auf Straßen und » für Mitglieder

Standsicherheit prüfen!

Was zu den Pflichten des Baumeigentümers gehört

Bei Schäden durch umgestürzte Bäume werden die Versicherungen wahrscheinlich fragen, ob die Standsicherheit des Baumes überprüft worden ist und wann » für Mitglieder

Wann müssen Rentner Steuern zahlen?

Fragen an Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL)

Oftmals wird behauptet, im Osten sind Rentner kaum steuerpflichtig. Stimmt das denn noch? Immerhin gab es ein paar Rentenerhöhungen. Und man hört » für Mitglieder

Comeback des Rosenkohls

Klein, grün, rund und gesund: Im Winter hat Rosenkohl Saison

Mit seinem würzignussigen Aroma gehört Rosenkohl zu den beliebtesten heimischen Wintergemü̈searten. Er ist vielseitig und harmoniert nicht nur » für Mitglieder

Hundegebell und Pferdemist

Einige Antworten zu Streitpunkten zwischen Grundstücksnachbarn

VDGN-Experten nehmen bei Telefonaktionen von Zeitungen und Rundfunksendern regelmäßig Stellung zu Fragen des Nachbarrechts. Hier beantworten sie eine » für Mitglieder

Kürzere Antragsfristen ab 2018

Finanzamt oder Familienkasse? Kindergeldantrag richtig stellen

Ab dem 1. Januar 2018 tritt eine deutliche Verschlechterung bei der rückwirkenden Beantragung von Kindergeld in Kraft. Derzeit kann Kindergeld noch » für Mitglieder

Oft nicht rechtens

Pflegeverträge – Verbraucherzentrale mahnt erfolgreich Unternehmen ab

Mit Pflege läßt sich viel Geld verdienen. Allerdings greifen Pflegedienste dabei oft auf fragwürdige Methoden zurück. In Verträgen von ambulanten » für Mitglieder

Winterzauber im Garten

Auch in der kalten Jahreszeit geizen Pflanzen nicht mit Reizen

Der Winter bietet besonders anmutige Ausblicke in den Garten, wenn nach kalten Nächten Raureif an Spinnennetzen und Gräsern hängt oder die Fläche » für Mitglieder

Mit Abstand mehr Sicherheit

Fahrweisen der Straße, dem Wetter und der Sicht anpassen

Jeder Autofahrer kennt die Situation: Auf der Autobahn herrscht Feierabendverkehr, alles drängt sich dicht an dicht mit dem Ziel, möglichst schnell » für Mitglieder

Erhöhtes Haftungsrisiko

Kolonnenspringen kann zu Unfall-Mitschuld führen

Kolonnenspringen ist grundsätzlich nicht verboten. Aber: Wer sich nach und nach durch Überholmanöver in einer Autokolonne nach vorn arbeitet, ist » für Mitglieder