Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Selbstbestimmt in jeder Lebenslage

Neuer Verein Leben, Wohnen, Pflege im Alter unter dem Dach des VDGN gegründet

Leben, Wohnen, Pflege im Alter e.V. – so heißt der am 21. Juni gegründete gemein-nützige Verein unter dem Dach des VDGN. Er setzt sich für ein möglichst selbstbestimmtes Leben älterer und pflegebedürftiger Menschen in ihrem vertrauten Wohnumfeld ein, will Mitglieder beraten und unterstützen, um ihnen zustehende staatliche Leistungen zu erhalten. Von der Alltagshilfe bis hin zur Begleitung bei größeren Projekten, wie dem staatlich geförderten Abbau von Barrieren im Haus oder der Wohnung, soll künftig das Angebot des Vereins reichen. Bei letzterem wird eine enge Kooperation mit dem Unternehmenspool des VDGN angestrebt, so mit Bau- und Finanzierungsexperten sowie Fachfirmen.

Auf der Gründungsversammlung wurde die Diplom-Pflegepädagogin Ute Brach einstimmig zur Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins gewählt. Dem Vorstand gehören auch Christian Gräff, Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, sowie VDGN-Präsident Peter Ohm und VDGN-Vizepräsident Eckhart Beleites an.

Weitere Vorstandsmitglieder sind: Ulf Mätzig, Kerstin Domeng, Kerstin Große.

Zu einer festen Institution beim VDGN ist bereits das Beratungsangebot der schon länger bestehenden Fachgruppe Pflege geworden. VDGN-Mitglieder nutzen es rege, um sich in Fragen des Lebens und Wohnens im Alter, bei Pflege oder Behinderung zu informieren.

Für eine Beratung, die in der Regel donnerstags stattfindet, sollten Sie sich bitte unbedingt vorher anmelden unter Tel. 030 / 514 888 134. 

zurück