Verband Deutscher Grundstücksnutzer

28.09.2020

Für eine starke Solidargemeinschaft

Jochen Brückmann ist neuer Vorsitzender des VMEG

Jochen Brückmann, neuer Vorsitzender des VMEG

Jochen Brückmann ist am 26. September 2020 auf einer Delegiertenkonferenz zum neuen Vorsitzenden des Vereins der Eigenheim- und Grundstücksbesitzer (VMEG) gewählt wurden. Er folgt Christian Gräff, der sein Amt zur Verfügung gestellt hat und sich nun auf sein Mandat als Wahlkreisabgeordneter für den Stadtteil Biesdorf im Berliner Abgeordnetenhaus sowie auf seine selbständige unternehmerische Tätigkeit konzentrieren wird. Jochen Brückmann ist seit Mai 2020 bereits Präsident des VDGN. Zuvor war er viele Jahre Bereichsleiter Stadtentwicklung der Induestrie- und Handelskammer  Berlin. Der VMEG ist der mitgliederstärkste Verein unter dem Dach des VDGN. 

Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise sei damit zu rechnen, daß die öffentliche Hand verstärkte Anstrengungen unternehmen wird, ihre Kassen wieder zu füllen, betonte Brückmann. Darauf müßten sich auch die Eigenheim- und Grundstücksbesitzer einstellen. Vor allem wenn es um die Abwehr ungerechtfertigter Steuer- und Abgabenerhöhungen gehe, sei der VMEG deshalb als starke Solidargemeinschaft wichtiger denn je. Zudem gebe es eine Vielzahl von Themen, bei denen VMEG und VDGN  einzig und allein  die Interessen kleinerer Grundstücksnutzer vertreten. Als  Beispiel nannte der neue Vorsitzende die aktuellen Initiativen des Verbandes zur Änderung des Schuldrechtanpassungsgesetzes sowie zur Anpassung des Bundeskleingartengesetzes an die Lebenswirklichkeit.