Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Pressemitteilungen

18.08.2017

Berlin-Rudow: Senat wälzt Bekämpfung hohen Grundwasserstands auf Einwohner ab


10.07.2017

VDGN fordert freiwillige Rückzahlung der Altanschließerbeiträge und schnelle Entscheidung des Oberlandesgerichtes


07.07.2017 CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak, der über die politischen Rahmenbedingungen für die energetische Sanierung

VDGN-Podiumsdiskussion: Teilnehmer plädierten für Technologiefreiheit bei der energetischen Sanierung von Eigenheimen


30.06.2017 Das Thema Straßenausbaubeiträge wird im Schweriner Landtag kontrovers diskutiert.

VDGN-Präsident Peter Ohm erläuterte beim Expertengespräch im Schweriner Landtag, warum eine Finanzierung durch die Allgemeinheit notwendig ist


21.06.2017 Eine VDGN-Veranstaltung, auf der sich am 20. Juni 2017 auf der Burg Storkow etwa 200 Altanschließer darüber informierten, wie sie insbesondere ihre Ansprüche auf Staatshaftung durchsetzen können.

Großer Unmut: Etwa 200 Betroffene informierten sich auf einer VDGN-Veranstaltung in Storkow


09.06.2017

VDGN nach Urteil des Thüringer Verfassungsgerichts: Schlechte Erfahrungen in anderen Ost-Bundesländer berücksichtigen


19.05.2017

VDGN: Altanschließer-Beiträge sind kein „punktuelles Problem“ und Musterverfahren kein Privileg der Zweckverbände.


Anzeige

VDGN-Pressestelle

Kontaktpartner:

Holger Becker
Pressesprecher
Telefon: 015754838685
E-Mail: holger.becker@vdgn.de

Frank Hufnagel
Leiter Kommunikation
Telefon: 030 514 888 15
E-Mail: frank.hufnagel@vdgn.de

Dr. Hagen Ludwig
Telefon: 030 514 888 186
E-Mail: hagen.ludwig@vdgn.de