Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 10-2014

Inhalt:


Aktuell

RheinLand und VDGN – ein gutes Gespann

Von Christoph Buchbender, Vorstandsmitglied der RheinLand Versicherungs AG, Neuss

Seit zwanzig Jahren arbeiten der VDGN und die RheinLand Versicherung eng und erfolgreich zusammen. Erste Gespräche gab es bereits kurz nach der » mehr lesen

Gas-Sondertarif für Mitglieder

Nach gründlicher Prüfung schloß VDGN Vertrag mit Gas- und Stromanbieter MONTANA

VDGN-Mitglieder, die Gas beziehen, können in Zukunft einen besonderen Vorteil in Anspruch nehmen. Sie  profitieren von einem Gruppenvertrag des » mehr lesen

Proteststurm wird zum Orkan

Schönefeld-Schallschutz: Mehr als 600 Betroffene kamen zu VDGN-Veranstaltung

Zu einer weiteren Veranstaltung zum Schallschutz am Großflughafen Schönefeld kamen am 16. Oktober mehr als 600 Betroffene nach Blankenfelde-Mahlow » mehr lesen

Thema

„Das ist heute so wie damals“

Viel Ignoranz, wenige Wähler – zu den Ergebnissen der jüngsten Landtagswahlen in Ost-Bundesländern

Von Holger Becker  Wer in den letzten Wochen in den Zeitungen Erklärungsversuche zum Ausgang der Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Für Ausbau vor 20 Jahren jetzt noch zahlen?

VDGN zu Gesetzes-Änderung in Sachsen-Anhalt: Nach vier Jahren muß Schluß sein!

Beiträge für die Erneuerung einer Straße und für leitungsgebundene Einrichtungen können für Grundstückseigentümer existenzbedrohend sein. Die meisten » mehr lesen

Neuer Bürgermeister in Bernau

Stadtoberhaupt bisher gegen Gebührenmodell – Altanschließer-Protest geht weiter

Der neue Bürgermeister von des Brandenburger Städtchens Bernau heißt André Stahl (Die Linke). In einer Stichwahl setzte sich der bisherige » mehr lesen

Datschenbesitzer erneut überprüft

Rundfunkbeitrag: Wer im Winter nicht zahlt, soll Dauerwohnverbot nachweisen

Ein erklärtes Ziel für die Einführung des neuen Rundfunkbeitrages ist es den Verwaltungsaufwand und damit die Kosten für dessen Beitreibung zu » mehr lesen

Glück im Unglück

Haus von Mitgliedern brannte völlig nieder – RheinLand-Versicherung half schnell

Die VDGN-Mitglieder „dürfen sich darauf verlassen, daß die RheinLand an ihrer Seite steht, wenn Hilfe benötigt wird“, so Christoph Buchbender, » mehr lesen

Neue Datschen-Regelung?

Zunächst ist ein langer Weg durch die Instanzen zurückzulegen

Täglich erreichen uns in den Beratungsstellen Anfragen, wie denn der aktuelle Stand im Gesetzgebungsverfahren zur Änderung des » mehr lesen

Erfolgreich zur Wehr gesetzt

Vertrauensanwalt des Verbandes bewahrte einen Kleingärtner vor Verlusten

In Beiträgen zum Kleingartenwesen können wir immer wieder von erfolgreichen Gerichtsprozessen gegen unberechtigte Rückbauforderungen von Verpächtern » mehr lesen

Gute Gründe für Gang zum Gericht

Kleingärtner sollten beim Pächterwechsel die Auseinandersetzung nicht scheuen

Der VDGN berät seine Mitglieder häufig zur Prüfung von Abschätzprotokollen bei Pächterwechsel in Kleingärten. Maßstab für die Prüfungen in den » für Mitglieder

Energiewende um jeden Preis?

Brandenburg plant an Umwelt und Mensch vorbei – Klage gegen Netzausbau

Nur ein kleiner Sieg, aber doch Grund zum Feiern: Am 23. September verfügte das Bundesverwaltungsgericht einen Baustop für die geplante » mehr lesen

Noch nicht der Weisheit letzter Schluß

Änderungsentwurf zum Schornsteinfegerhandwerksgesetz im Frühjahr 2015

Wenn sich dieses Jahr dem Ende neigt, ist die Monopolstellung der Schornsteinfeger seit zwei Jahren Geschichte. Theoretisch. Auf dem Papier. Die » für Mitglieder

Flurbereinigung mit Gewinnern und Verlierern

Mit Bodenneuordnung in Oberkrämer sind längst nicht alle glücklich

Wohl jeder, der ein Grundstück sein Eigen nennt, denkt voller Stolz, daß ihm dies – sofern er nicht in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten kommen » mehr lesen

Hausgeld und Heizkosten – wieviel ist zu viel?

Tips für Wohnungseigentümer: Im Internet können Eigentümer ihre Kosten mit denen anderer vergleichen

Hausgeld und Heizkosten – wieviel ist zu viel? Diese Frage stellen sich immer wieder die Eigentümer. Eine echte Vergleichsmöglichkeit steht ihnen » für Mitglieder

Feuilleton

„Wir ham den Kanal, wir ham den Kanal...“

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 18): Piefkes, Ösis und die Marschmusik

Von Holger Becker "Willst Du noch einen Kaffe, Werner?“ „Bist´ deppert? Doas hoaßt Kaffeeeee!, Du Piefke, Du“, antwortete der Freund aus Wien. » mehr lesen

Unternehmenspool

„Die Chemie muß stimmen“

Neu im VDGN-Firmenpool: Sanitär- und Heizungsbauunternehmen Drenske & Ulbrieg

Steffen Drenske ist ein Alt-Marzahner. Er wurde im erhalten gebliebenen Dorfkern des Ostberliner Stadtteils groß, dessen Namen die meisten mit der » mehr lesen

Ratgeber

Was bei der Rente zählt

Leben und Wohnen im Alter: Experten der AG Rente beim VDGN beantworten Mitgliederfragen

Das neue VDGN-Rententelefon erfeut sich wachsender Beliebtheit: Die Möglichkeit, jeden zweiten Dienstag im Monat von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 030 » für Mitglieder

Keinerlei Zweckbindung bei Sparern unter 25

Fragen und Antworten zum Thema Bausparen für junge Leute

Swen Herzog (im Bild), Bezirksleiter der LBS Ost in Cottbus, beantwortete im VDGN-Telefonforum  die Fragen zu Bausparen und staatlicher » mehr lesen

Gartenabfälle gehören nicht in Wald und Flur!

Was beim Gartenputz zu beachten ist – Fragen und Antworten

Der Gartenputz hat im Herbst – ebenso wie im Frühjahr – wieder Hochsaison. Doch wohin mit den Gartenabfällen? Jedenfalls nicht in den Wald – und » für Mitglieder

Frisches Gemüse im Winter

Welche Sorten noch draußen bleiben können

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten hat einen hohen Wert – besonders im Herbst und Winter. Da Lagermöglichkeiten der Gartenschätze so wie früher » für Mitglieder

Grüne Wände schützen

Gericht: Geringfügige optische Beeinträchtigung rechtfertigt kein Verbot

Hecken schützen vor Blicken und Eindringlingen, halten den Wind ab und geben den Blüten im Garten eine Kulisse. Die grünen Wände haben viele Vorteile » für Mitglieder

Nicht aufs Blinken verlassen

Gericht zu Kreuzungsunfall: Wartepflichtige müssen vorausschauend agieren

Wartepflichtige, die mit einem vorfahrtsberechtigten, nach rechts blinkenden – aber geradeaus fahrenden – Fahrzeug kollidieren, müssen 70 Prozent des » für Mitglieder

Sperrzeit unberechtigt

Agentur für Arbeit verhängt Sperrzeit wegen fehlender Krankheitsbescheinigung

Kann ein Arbeitsloser einen Termin bei der Agentur für Arbeit aufgrund einer Erkrankung nicht wahrnehmen und sich gleichzeitig wegen der » für Mitglieder

Pilze richtig würzen

Wie schöne Pilze auch richtig gut schmecken

Aromatisch, fast ein bißchen erdig duften und schmecken Pilze. Ihr Fleisch ist kernig, fest, gleichzeitig aber auch zart. Es fühlt sich gut an, in » mehr lesen