Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Erfolgreich auch im Jahr 2013

Jahresabschluß des VDGN-Unternehmenspools mit Gästen aus der Politik

Auf ein erfolgreiches Jahr 2013 kann der Unternehmenspool des VDGN zurückblicken. Das unterstrich VDGN-Präsident Peter Ohm auf der Jahresabschlußfeier des Fördervereins örtlicher Unternehmer am 10. Dezember 2013 im Abacus Tierparkhotel Berlin.

Mit einem Umsatzvolumen von 13 Millionen Euro, so wurde an diesem Abend deutlich, behauptet sich der VDGN-Unternehmenspool als wichtiger Faktor der mittelständischen Wirtschaft im Berlin-Brandenburger Raum.

Auch für den gesamten Verband gestaltete sich 2013 als ein erfolgreiches Jahr. So verwies Peter Ohm auf einen erneuten Mitgliederzuwachs des VMEG. Unter den politischen Erfolgen des VDGN hob er insbesondere hervor, daß mit den Haushaltsentscheidungen des Berliner Abgeordnetenhauses im Dezember grünes Licht für den Bau der Tangentialen Verbindung Ost in Berlin gegeben worden ist, für den sich der VDGN seit langem einsetzt.

Wie immer bot der Jahresabschluß des Fördervereins Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, so mit dem Berliner Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja, dem Bundestagsabgeordneten Martin Pätzold, dem Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses Alexander J. Herrmann, dem Bürgermeister des Stadtbezirkes Marzahn-Hellersdorf Stefan Komoß sowie den Marzahn-Hellersdorfer Bezirksstadträten Dagmar Pohle und Christian Gräff.

Voll besetzter Saal: VDGN-Präsident Peter Ohm zog die Bilanz des Jahres 2013
Höhepunkt des Treffens: Gesschäftsführer Detlef Rettig nimmt das VDGN-Zertifikat für hohe Kundenzufriedenheit entgegen
Geehrt mit einer VDGN-Urkunde: Posterermeister Frank Renewitz
Seit langem als Beraterin tätig und ausgezeichnet mit einer Reise: Rechtsanwältin Gabriele Schindhelm
zurück