Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 8/9-2013

Inhalt:


Aktuell

Courage zeigen, Herr Woidke!

Von Matthias Hoferichter, Pressestelle des VDGN

Schön wäre das schon. Und auch gut für das Land – um das gleich einmal vorwegzunehmen. Frischer Wind könnte helfen: Der neu gewählte Chef der » mehr lesen

Chance wahrnehmen und Geld zurückfordern!

Klausel für Gas-Preiserhöhungen unwirksam / VDGN unterstützt betroffene Mitglieder

Der Bundesgerichtshof sprach am 31. Juli ein bedeutsames Urteil, das tausende Kunden von Gasversorgern betreffen könnte, darunter auch viele » mehr lesen

Organklage abwarten!

Berlin sollte Veolia-Anteile an Wasserbetrieben nicht voreilig zurückkaufen

Wie Berlins Finanzsenator Ulrich Nußbaum nach einem Paris-Besuch mitteilte, seien „wesentliche Elemente“ für den Rückkauf der Anteile des » mehr lesen

Echt sparen – mit Anbieterwechsel

VDGN hilft Mitgliedern bei Suche nach günstigerem Gas- oder Stromversorger

Europaweit zahlen deutsche Verbraucher die höchsten Strompreise. Die nächste Preiserhöhung ist absehbar, wenn die EEG-Umlage für erneuerbare Energien » mehr lesen

Energie bald Luxusgut?

Verband der Wohnungsunternehmen BBU legt Preisdatenbank für Berlin-Brandenburg vor

Strom ist in Berlin-Brandenburg in den letzten zwei Jahren um ein Fünftel teurer geworden. Das ist das Ergebnis einer Preisdatenbank für das Jahr » mehr lesen

Wann ist ein Bauwerk rechtmäßig?

Datsche: Stimmen Voraussetzungen, kann Erweiterung auch nachträglich genehmigt werden

Als Abonnent Ihrer Zeitschrift und begieriger Leser der streitbaren Aufsätze in Das Grundstück vermisse ich in dem Aufsatz „Legal errichtet, illegal » für Mitglieder

Thema

Protestwelle in Bernau

Jeden Dienstag: „Altanschließer“ demonstrieren gegen die Beitragsbescheide

„Die Atmosphäre auf dem Bernauer Marktplatz erinnert an die Wendezeit 1989.“ So schilderte die „Märkische Oderzeitung“ (MOZ) in ihrer Ausgabe vom 16. » mehr lesen

„Ich hoffe auf eine Lösung, die uns leben läßt…“

Gabriele Dittmann setzt auf die Altanschließer-Demos in Bernau

82.582,50 Euro. Sagt das Mahnungsschreiben des Wasser-Abwasserverbandes Panke/ Finow (WAV), das Gabriele Dittmann aus Bernau ins Haus geschickt » mehr lesen

Zweckverband: rücksichtslos, anmaßend

Klauspeter Herrmann: Ich wohne seit 1968 in Bernau, genauer im Blumenhag. 1994 habe ich dort ein Haus gekauft, knapp 900 m2 ist das Grundstück groß. » mehr lesen

Sollen Musterverfahren Pflicht werden?

Fragen an den Brandenburger Fraktionsvorsitzenden der LINKEN, Christian Görke

In Brandenburg haben es Zweckverbände in den letzten Jahren – unter Anleitung des Innenministeriums – reihenweise abgelehnt, Musterverfahren von » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Transparenz-Vereinbarung als Verschleierungstaktik

Trotzig hält Brandenburg am überdimensionierten Netzausbau fest

Weitgehend von der Öffentlichkeit unbemerkt unterzeichneten im August Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten in » mehr lesen

Energetische Sanierung macht Eigenheimer arm

Dramatisch: Studie errechnet Kosten von 140.000 Euro für ein Haus

Die Bundesregierung plant, den Energiebedarf im Gebäudebereich bis zum Jahr 2050 in der Größenordnung von 80 Prozent zu reduzieren. Zweckmäßige » mehr lesen

Schallschutz light – auch bei Mehdorn

Flughafen Schönefeld: Die meisten Betroffenen werden trotz Versprechungen nicht richtig geschützt

Es seien nur haftungsrechtliche Gründe, warum die Flughafengesellschaft FBB gegen das jüngste Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) » mehr lesen

Klimakampfbuch

Ein Sammelband zeigt uns die Instrumente der „Energiewende“

Seit 2006 liefert der Berliner Energie- und PR-Profi Jürgen Pöschk in seinem „Jahrbuch“ einen aktuellen Überblick in das „energieeffiziente Bauen“ » mehr lesen

Belastende Umverteilung

Von einer Bürgerdiskussion um eine neue Gebührenstruktur im Zweckverband Strelitz

Auf Initiative der Bürgermeisterin von Carpin (Mecklenburg-Vorpommern) fand am 1. August eine Podiumsdiskussion zur geplanten neuen Gebührenstruktur » mehr lesen

Bezirksverbände tricksen

Berlin: Kleingärtner werden zum Unterschreiben nachteiliger Vereinbarungen gedrängt

Wenn das Pachtverhältnis über einen Kleingarten endet, suchen manche Verpächter mitunter nach Wegen, wie sie die Pächter dazu bringen können, ihre » mehr lesen

Schimmelbefall verschwiegen

Landgericht Berlin: Kaufvertrag für eine Laube ist rückgängig zu machen

Das Landgericht Berlin verurteilte einen Kleingärtner aus Berlin zur Rückzahlung des Kaufpreises für das übernommene Inventar einer Parzelle in einer » mehr lesen

Laube gehört zur Privatsphäre

Das Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung schützt auch Kleingärtner

Das Bundeskleingartengesetz (BKleingG) gibt die Bedingungen für eine kleingärtnerische Nutzung von Kleingartenparzellen durch die Kleingärtner vor. » für Mitglieder

Massiver Eigentums-Eingriff

Werden Überschwemmungsgebiete festgelegt, sollten Betroffene hellhörig werden

Wir alle haben noch die dramatischen Bilder der letzten Monate vom Hochwasser an Elbe, Donau oder Havel vor Augen. Es sind durch Hochwasser Schäden » für Mitglieder

Gesetz mit Lücken und Fallen

Fragen und Antworten zur Verwaltungspraxis in Eigentümergemeinschaften (Folge 2)

Im Zusammenhang mit den abgelaufenen bzw. noch kurzfristig bevorstehenden Wohnungseigentümerversammlungen werden wieder verstärkt verschiedene » mehr lesen

Nicht so passiv!

Wohnungseigentümer sollten ihre Rechte wahrnehmen/ Fragen an Franz-Ludwig Kopinski

Der Jurist Franz-Ludwig Kopinski stammt aus Westfalen. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit – zunächst im sächsischen Freiberg, ab dem Jahre 2000 in » mehr lesen

Feuilleton

„Ok google now“

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 10): das Internet Von Holger Becker

„Ich geh´ ins Internet.“ Der Satz gehört längst zu den veralteten Redewendungen aus den Zeiten, als das Internet tatsächlich noch Neuland war. » mehr lesen

Unternehmenspool

Steinalt und doch modern

Einblicke in die Arbeit des Steinmetzmeisters Ralf Schrocke

Steinalt ist das Steinmetzhandwerk, so alt wie die Menschheit. Seitdem der Mensch Schutz in Behausungen suchte und Bauten zur Ehrung von Toten » mehr lesen

Wie hoch ist der Wert meines Grundstücks?

VDGN-Veranstaltung am 24. September rund um Vermessung, Gutachten, Kauf und Verkauf

Bereits seit vielen Jahren existieren beim VDGN auch die Fachgruppen Grundstücksbewertung und Vermessung. Hier können VDGN-Mitglieder einmal im Monat » mehr lesen

Feste gefeiert

Tolle Stimmung, viel Abwechslung bei Familienfete mit Handwerkerschau

Das Familienfest auf dem Durlacher Platz im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf fand bereits zum 14. Mal statt. Zusammen mit der Handwerkerschau ist » mehr lesen

Ratgeber

Ware muß mangelfrei sein

Verkäufer ist verantwortlich für Transport sowie Ein- und Ausbau der Ersatzware

In der Ausgabe von Das Grundstück aus Juli 2009 ging es in dem Artikel „Fliesen, Parkett mangelhaft” um zwei vom Bundesgerichtshof (BGH) entschiedene » für Mitglieder

Diskussion zwecklos

Grundstückskauf: Käufer und Verkäufer müssen sich an das halten, was beurkundet wurde

Der Kauf der früheren Pachtparzelle kann zum Hürdenlauf ausarten, wie folgender skurriler Fall aus unserer Beratungspraxis zeigt. Doch die Lehren, » für Mitglieder

Gebühren werden angehoben

Neben Rechtsanwaltsleistungen werden Gerichts- und Prozeßkostenhilfe-Gebühren teurer

Der Deutsche Bundestag verabschiedete im Juni 2013 ein Reformgesetz zur Neureglung des Gebührenrechts für Rechtsanwaltsleistungen. Der Bundesrat » für Mitglieder

Datsche nutzen, solange es geht

Pächter sollten ihre Rechte gegenüber Eigentümer kennen und durchsetzen

Das über viele Jahre liebgewonnene Erholungsgrundstück möchten Pächter gerne so lange nutzen, wie es ihnen möglich ist. Manche Eigentümer üben » für Mitglieder

Sonne nutzen? Ja! Dämmung weglassen? Nein!

Was gegen Wärmeverluste hilft – aus der Praxis eines Energieberaters

In jüngster Zeit gibt es verstärkt Diskussionen zu Sinn oder Unsinn von Dämmmaßnahmen – immer wieder fällt das Wort Dämmwahn. Was ist nun wirklich » mehr lesen

Radon in Gebäuden: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Wie Häuser gegen das radioaktive Gas geschützt werden können

Man sieht und riecht es nicht, dennoch ist es ein ständiger Begleiter im Alltag: das radioaktive Gas Radon. Sammelt es sich in Wohnräumen, ist » für Mitglieder

Tod beim Rosenschneiden

Urteil zu Ansprüchen auf Unfallversicherung

(D-AH) Wer sich beim Schneiden von Rosen an den Dornen verletzt und schließlich an den Verletzungen stirbt, dessen Angehörige haben Anspruch auf die » für Mitglieder

Vorsorgeaufwendungen geltend machen

Beiträge für Versicherungen wirken sich steuermindernd aus

Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (NVL) empfiehlt Steuerpflichtigen, in jedem Fall die „sonstigen Vorsorgeaufwendungen“ in die » mehr lesen

Überholen? Im Zweifel nie!

Auf Landstraßen gibt es mehr tödliche Unfälle als auf Autobahnen

Ein Albtraum für jeden Autofahrer: Bei der Fahrt auf der Landstraße kommen sich zwei Fahrzeuge nebeneinander mit hoher Geschwindigkeit entgegen. » für Mitglieder

Jetzt Boden verbessern

Abgeerntete Beete müssen nicht kahl bleiben

Kohl, Salat und Co sind abgeerntet. Damit der Boden aber nicht kahl und unbedeckt bleibt, können noch bis Mitte September Pflanzen als Gründünger » für Mitglieder

Manch Medikament schadet Älteren

Hausärzte sollten regelmäßig prüfen, was ihre Patienten alles einnehmen

Viele Medikamente schaden älteren Menschen mehr als sie nützen, stellen die Experten der Stiftung Warentest in der September-Ausgabe der Zeitschrift » für Mitglieder

Ameisen – nur ein Problem?

Die Insekten können sehr stören, aber auch nützlich sein

Ameisen in Hof und Garten – Wer kennt nicht dieses Problem. Ameisen sind wichtige Tiere im Ökosystem, doch in einigen Fällen kann man sie nicht » für Mitglieder

Vitaminbombe

Hagebutte strotzt vor Vitamin C

Im Herbst leuchten die Hagebutten purpurrot an wilden Hecken und Sträuchern. Das Wildobst wird vor allem wegen seines hohen Vitamin-C-Gehalts » für Mitglieder