Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Sonniges Treffen

VDGN-Sommertreffen mit prominenten Gästen/ Firmen ausgezeichnet

Berlin braucht die Tangentiale Verbindung Ost (TVO). Das meint Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja und sagte es auch auf dem Sommerfest des VDGN am 7. Juni in Berlin-Biesdorf. Czaja zeigte sich zuversichtlich, daß der Bau der Straße zur Entlastung der Siedlungsgebiete im Südosten der Hauptstadt noch in dieser Legislaturperiode beginnt.

So wie der Senator waren zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik, so der Vize-Vorsitzende der CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag, Rainer Genilke, Vertreter von befreundeten Verbänden und Vereinen sowie insbesondere von Firmen des VDGN-Unternehmenspools der Einladung zu dem traditionellen Treffen gefolgt. VDGN-Präsident Peter Ohm überreichte an diesem sonnigen Tag der Firma Jamrath-Dachdecker GmbH das VDGN-Zertifikat in der höchsten Stufe „Excellence“. Die Firma gehört seit 2005 dem VDGN-Unternehmenspool an. Ihre Leistungen auf dem Dach erfreuen sich hoher Zufriedenheit der Kunden.

Die Urkunde für sehr gute Serviceleistungen an VDGN-Mitgliedern erhielt die Firma Elektroservice Büttner GmbH. Sie ist seit 2004 beim VDGN dabei. Und ihr Leistunsspektrum reicht von der kompletten Elektroinstallation über die Klima-Regeltechnik bis hin zu Blitzschutzanlagen und Antennentechnik.

Senator Mario Czaja und Peter Ohm
Hanno Büttner nimmt die VDGN-Urkunde für besondere Serviceleistungen entgegen
Gerhard Jamrath erhält aus den Händen von Peter Ohm das VDGN-Zertifikat
zurück