Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 1-2013

Inhalt:


Aktuell

Verteidigung der Mitte

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN

Die Soziologie als Wissenschaft diskutiert ständig ihre Theorien und Begriffe. Als eine  gängige Bezeichnung hat sich dabei der der » mehr lesen

Für trockene Keller

Hohe Wasserstände in Berlin – Aktionsbündnis Betroffener fordert staatliches Handeln

„Für trockene Keller in Berlin“ – das ist der Name eines Aktionsbündnisses, das sich jetzt beim Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) gegründet » mehr lesen

Schallschutz für Tegel!

VDGN fordert: Verschleuderung von Volksvermögen in Sachen BER strafrechtlich ahnden. Verzögerung beim Großflughafen für korrekten Lärmschutz nutzen

Zu den weiteren Verzögerungen bei der Inbetriebnahme des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg erklärte kürzlich der Präsident des Verbandes Deutscher » mehr lesen

Kummer-Nummer gern genutzt

Seit fünf Jahren holen sich VDGN-Mitglieder Rat bei telefonischer Rechtsauskunft

Seit mehr als fünf Jahren bietet der VDGN seinen rechtsschutzversicherten Mitgliedern an, unter der Kummernummer 030 / 514 888 52 zu den » mehr lesen

Abschluß eines turbulenten Jahres

Jahresendfeier des VDGN-Unternehmenspools mit Firmen und prominenten Gästen

Totz eines turbulenten wirtschafts- und finanzpolitischen Umfelds konnte der VDGN-Unternehmenspool auch das Jahr 2012 mit guten Ergebnissen » mehr lesen

Wie die Altanschließer-Beiträge erfunden wurden

Trotz gegenteiliger Beteuerungen geht es nur um das Eintreiben von Einnahmen

Der Streit um die Altanschließerbeiträge hat schon eine mehrjährige Geschichte und ist damit ein Thema für den Historiker. Der braucht sich auch » mehr lesen

Thema

"Sonnenenergie nutzen - Dämmung weglassen"

Im Interview: Der Architekt Konrad Fischer über „Dämmwahnsinn“, eine wiederentdeckte Studie und das richtige Heizen

"Energiewende“ heißt eine der erfolgreichsten Wortschöpfungen von Experten des Politikmarketings in den letzten Jahren. Wo das Wort in den Mund » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Wie viel Tonne braucht der Mensch?

Berlin: Preissteigerung und neue Wertstofftonne sorgen für Ärger

2013 und mal wieder eine neue Sammel-Tonne in Berlin – oder besser, eine alte im neuen Gewand. Denn die einheitliche, kostenlose „Wertstofftonne“ » mehr lesen

Penetrante Ignoranz

An der Autobahn A10 soll eine Rastanlage entstehen – ganz dicht an Wohnhäusern

Nicht weit vom Autobahndreieck Schwanebeck liegt die Siedlung Neu-Buch. Berlin hat hier schon aufgehört und Brandenburg gerade angefangen. Die » mehr lesen

Straßenbau – so geht’s nicht weiter

Gegen bürgerfeindliche Politik regt sich mit Hilfe des VDGN landauf, landab Widerstand

Wohin man auch schaut: Fast überall in Deutschland wälzen Kommunen die Kosten für den „Ausbau“ von Straßen auf die Grundstückseigentümer ab. Da, wo » mehr lesen

Wem gehört die Laube bei Pächterwechsel?

Gewährleistungsansprüche bei verdeckten Mängeln von Lauben in Kleingärten

Im Januar 2012 hatte eine Kleingärtnerin aus Nordrhein-Westfalen (NRW) gegen einen Kreisverband der Kleingärtner als Verpächter Klage zur Zahlung von » für Mitglieder

Entschädigung durchgesetzt

Urteil zeigt: Gute Chancen auf finanziellen Ausgleich für Wochenendhaus und Aufbauten

In einem außergewöhnlich langen zivilrechtlichen Prozeß vor dem Amtsgericht Fürstenwalde/Spree ist dem Kläger und Nutzer eine nicht unbeträchtliche » für Mitglieder

Pacht-Kampf

Magdeburg: Nach zehn Jahren und 20 Gerichtsverfahren sind Nutzer endlich am Ziel

Von den VDGN-Mitgliedern Dr. Rudi Kraemer und Hans Poppe (letzterer ist Beauftragter des Verbandes in Magdeburg) erreichte uns folgende » mehr lesen

Berufung zurückgewiesen

Landgericht Hamburg verneinte zugunsten eines Kleingärtners Rückbauforderunegn ab

Unter der Überschrift „Bestandsschutz gilt“ berichteten wir im Heft 8/9-2012, S. 21, über ein Urteil des Amtsgerichts Hamburg, das einen Kleingärtner » mehr lesen

Leerstand mutwillig provoziert

Berlin-Charlottenburg: Weiterverpachtung eines Kleingartens vier Jahre lang verhindert

In einer Kolonie des Bezirksverbandes Charlottenburg in Berlin war im September 2008 eine ältere Pächterin verstorben. Die Tochter hatte den Antrag » mehr lesen

Bundesrat rudert zurück

Überprüfung von Warmwasserversorgungsanlagen zu aufwendig

Wie so häufig, werden Rechtsverordnungen im „Schnellschuß“ erlassen. Die Praxis zeigt dann oft, daß die Umsetzung problematisch oder sogar unmöglich » mehr lesen

Gewerbliche Tätigkeit?

Antworten zur Untersuchungspflicht auf Legionellen

Der VDGN hat im Bundesministerium für Gesundheit und in verschiedenen Gesundheitsministerien der Länder nachgefragt, ob die Vermietung einer » für Mitglieder

Für wen ist der Legionellentest ein Muß?

Trinkwasserverordnung: Untersuchungspflicht für vermietende Wohnungseigentümer

Im November 2011 war die Erste Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) in Kraft getreten. Sie enthielt Neuregelungen zu » für Mitglieder

Erfolgreiche Klage

Vermietender Miteigentümer vor Gericht zum Handeln gezwungen

Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft forderten per Beschluß einen vermietenden Miteigentümer auf, mietrechtliche Schritte gegen seinen » für Mitglieder

In die Zukunft blicken!

Wie Eigentümergemeinschaften neuen Wohnraum schaffen können

Bereits heute zeigt sich in Ballungsgebieten und insbesondere in citynahen Wohngebieten, daß die Nachfrage nach Wohnraum – nicht nur an bezahlbarem – » für Mitglieder

Feuilleton

Numa und die Fachwerkkirche

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 5): Klobbicke

Von Holger Becker „Der Durst nach Vorrecht kann nicht anders getötet werden, als ersäuft im Überfluß.“ Diesen nachvollziehbaren Gedanken schrieb » mehr lesen

Unternehmenspool

„Nicht ins Heim abschieben“

Planer wollen Siedlung für Ältere schaffen, suchen Grundstück und Mitstreiter

Viel von der Welt hat Erik Taanman schon gesehen. In Indien baute er mit anderen einen Maharadscha-Palast zu einem SOS-Kinderdorf um. In Spanien half » mehr lesen

Zweitbestes Ergebnis bisher

Jahresabschluß beim Förderverein: VDGN-Präsident ehrte Mitglieder

Mit dem zweitbesten Ergebnis in seiner Geschichte schloß der Unternehmenspool das Jahr 2012 ab. Das stellte Uwe Schönfelder in der Vorstellung der » mehr lesen

Ratgeber

Müssen Waldbäume weichen?

Werden Kleingärtner mit dieser Forderung konfrontiert, sollten sie sich Rat holen

In Beratungen mit Kleingärtnern werden VDGN-Berater wiederholt mit der Forderung des Zwischenpächters konfrontiert, während oder bei Beendigung des » für Mitglieder

Wenn der Baumfäller kommt

Wer eine Firma beauftragt, sollte präzise Absprachen treffen und diese protokollieren

Es ist wieder Baumfällzeit. Von November bis März dürfen notwendige Fällarbeiten durchgeführt werden. Ob mit oder ohne Fällgenehmigung, hängt davon » für Mitglieder

Schallschutz – nur graue Theorie

Massive Probleme bei praktischer Umsetzung am Flughafen Berlin-Schönefeld

Daß Theorie und Praxis nicht immer ganz übereinstimmen, hat ein jeder sicher schon mal selbst erlebt. Bei Großprojekten der öffentlichen Hand scheint » für Mitglieder

Die Rente – ein Trauerspiel?

Ostdeutsche müssen nach wie vor Einbußen hinnehmen

Die Renten werden 2013 erhöht – ist das nicht ein positives Zeichen der schwarz-gelben-Regierung? Sollte dafür das Thema „Rentenangleichung“ nicht in » mehr lesen

Das gemeinschaftliche Testament

Nur Eheleute oder eingetragene Lebenspartnerschaften können diese Form wählen

Vor allem Eheleute haben nach einem längeren Eheleben den Wunsch, ihr gemeinsam geschaffenes Vermögen durch gemeinsames Handeln zu vererben. Der » für Mitglieder

Gemüsedelikatessen aus dem eigenen Garten

Saatgut jetzt auswählen / Alte Sorten versprechen Aha-Effekt

Freizeitgärtner, die auch gerne kochen, können im großen Saatgutangebot aus dem Vollen schöpfen und Erstaunliches entdecken. Bauen Sie im kommenden » mehr lesen

Überwinternde Fledermäuse

Vorsicht beim Kaminholz-Umschichten und Achtung vor schmerzhaften Bissen

Während der kalten Jahreszeit halten Fledermäuse eine Art Winterschlaf. Die meisten überwintern auf Dachböden oder in Kellerschächten, aber auch in » für Mitglieder

„Heizung muß mindestens auf Froststufe laufen“

VDGN-Telefonforum zum Thema „Winterschäden am Haus”

Schnee, Räumpflicht und Rohrbruch. Der Winter kann Schäden am Haus anrichten, und nicht in allen Fällen übernimmt die Versicherung hierfür die » mehr lesen

Räum- und Streupflicht selbst am Sonntag

Auch am Wochenende müssen Eigentümer bei Schneefall früh aus dem Bett

Sonntags müssen Eis und Schnee in der Regel erst um neun Uhr beseitigt sein. Nur bei besonderer Gefahrenlage muß der Räumpflichtige auch zeitiger » für Mitglieder

Lange krank – dann Urlaub?

Wer lange ausfällt, für den gelten besondere Regelungen

Wer auf der Arbeit langfristig ausfällt, muß anschließend nicht auf bezahlten Jahresurlaub verzichten. Für den Urlaubsantrag gilt zudem eine » für Mitglieder