Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Sommerfest mit Senatoren

Berliner Politiker ausgezeichnet / VDGN-Zertifikate für zwei Pool-Firmen

Günter-Rehm-Medaille in Gold für Berlins Stadtentwicklungssenator Michael Müller

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Sommerfestes des VDGN war die Ehrung des  Senators für Stadtentwicklung, Michael Müller, mit der Günter-Rehm-Meaille in Gold, die er aus den Händen von Verbandspräsident Peter Ohm erhielt. Er zollte dem führenden SPD-Politiker Anerkennung für seine Aufgeschlossenheit gegenüber den Anliegen des VDGN. Das zeigte sich bei seiner Initiative zur Abschaffung des Straßenausbaubeitragsgesetzes ebenso wie in der streitbar-offenen  Haltung gegenüber Vorschlägen für die Tangentiale Verbindung Ost (TVO).

Mit dem VDGN-Zertifikat in der höchsten Stufe Excellence zeichnete VDGN-Präsident Peter Ohm die Rheinland Versicherung und das Unternehmen Assmann und Klasen GbR aus. Die 1880 gegründete Rheinland Versicherung bietet VDGN-Mitgliedern sehr gute Versicherungsbedingungen und -tarife sowie  Betreuung durch Generalagenten bzw. Kundenberater. Als Hersteller und Verkäufer von Fenstern, Türen und Wintergärten hält die Ass-mann und Klasen GbR sehr gute Angebote für VDGN-Mitglieder bereit. Über aktuelle Vorhaben in der Landes- und Bezirkspolitik informierten Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja, 1. Stellvertreter des Vorsitzenden des VMEG, sowie der Bezirksbürgermeister von Berlin-Marzahn/Hellersdorf Stefan Komoß.              

K. G.

zurück