Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 5/6-2012

Inhalt:


Aktuell

Aktiv für den Schallschutz – wer hilft mit?

Zahl ratsuchender Mitglieder wächst / VDGN-Arbeitsgruppe braucht Unterstützung

Der verschobene Eröffnungstermin des neuen Flughafens in Berlin-Schönefeld hat für Tausende Betroffene nur aufschiebende Wirkung. Das » mehr lesen

Der Staat muß ran!

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN Viele Eigenheimer in Berlin konnten das Problem nicht einmal ahnen. Ihre Häuser, ob von ihnen selbst erbaut, von » mehr lesen

Wasser von unten bedroht Berliner Eigenheimer

Steigendes Grundwasser läßt viele Keller vollaufen. VDGN fordert von der Politik, die Verwaltung endlich zum Handeln zu zwingen

„Grundsätzlich ist der Bauherr für seinen trockenen Keller verantwortlich und nicht der Staat oder jemand anders.“ – Diese kaltschnäuzig-abweisende » mehr lesen

Aktiv für den Schallschutz – wer hilft mit?

Zahl ratsuchender Mitglieder wächst / VDGN-Arbeitsgruppe braucht Unterstützung

Der verschobene Eröffnungstermin des neuen Flughafens in Berlin-Schönefeld hat für Tausende Betroffene nur aufschiebende Wirkung. Das » mehr lesen

Hohe Wasserpreise im Visier

VDGN lädt Berliner zum Prozeßauftakt ins Amtsgericht Mitte ein

Anfang März 2012 stellte der VDGN den Berliner Wasserpreis auf den Prüfstand und reichte jeweils beim Verwaltungs- und Zivilgericht Klage ein. Am 18. » mehr lesen

Erfolgsgeschichte einer starken Gemeinschaft

20. Gründungstag des VMEG mit Akteuren von einst und jetzt begangen

20 Jahre war es am 13. April 2012 her, daß in Berlin der heutige Verein der Eigenheim- und Grundstücksbesitzer Deutschlands gegründet worden ist. Der » mehr lesen

Altanschließer-Beiträge plündern Brandenburg aus

Verantwortliche blockieren Musterverfahren. Enttäuschung über DIE LINKE

Die horrenden Beiträge, die sogenannte Altanschließer in Brandenburg bereits gezahlt haben oder noch zahlen sollen, sorgen bei den Betroffenen nach » mehr lesen

Den Aufschub nutzen!

Flughafen Schönefeld: VDGN fordert mehr Lärmschutz bis zum neuen Eröffnungstermin

Zur verschobenen Eröffnung des Großflughafens erklärte VDGN-Präsident Peter Ohm am 8. Mai gegenüber der Presse: Die peinliche Pleite um die » mehr lesen

Thema

Teilhabe erschwert

Das Recht eines jeden Bürgers, eine Behördenentscheidung beim Bundesverfassungsgericht überprüfen zu lassen, ist in Gefahr

Von Fred Fischer Artikel 93 des Grundgesetzes, der es jedem Bürger ermöglicht, das Verfassungsgericht anzurufen, wenn er sich durch die öffentliche » mehr lesen

Still und leise entsorgt

Sachsen will Widerspruchsverfahren abschaffen – wie schon andere Bundesländer zuvor

Auf Seite 47 des Koalitionsvertrags zwischen CDU und FDP ist das Ziel formuliert, Widerspruchsverfahren auf wenige besondere Verfahrensarten und » mehr lesen

Das Widerspruchsverfahren – ein Auslaufmodell?

Ist man als Bürger mit einem Bescheid einer Behörde nicht einverstanden, so gibt es Möglichkeiten, den Bescheid überprüfen und ggf. ändern zu lassen. » mehr lesen

Zugang zum Recht wahren

Mecklenburg-Vorpommern: Volksinitiative kämpft für bürgernahe Gerichtsstruktur

Der Zugang zum Recht muß auch in Mecklenburg-Vorpommern gewahrt bleiben! Unter diesem Aufruf hat sich eine Volksinitiative nach Art. 59 der » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Vollständiger und wirksamer Schallschutz unabdingbar

Berlin-Schönefeld: Auflagen müssen vor Inbetriebnahme des Flughafens realisiert werden

Das Mißmanagement des BER-Flughafenbetreibers beim Brandschutz hat den Eigentümern des Stadtflughafens Berlin-Brandenburg eine zweite Chance » mehr lesen

Üble Gerüche beseitigt

Berlin-Mahlsdorf: Anwohner können durchatmen, weil VDGN-Ehrenamtler sich einsetzten

Vor nicht allzu langer Zeit konnte von einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis zwischen der Alba Recycling GmbH und den Anwohnern sowie » mehr lesen

Dauernutzer kommen nicht zur Ruhe

Brandenburg: Datschenbewohnern droht weiter Ungemach von Behörden

Menschen, die in brandenburgischen Erholungsgebieten ihre Datsche zum Wohn- und Lebensmittelpunkt gemacht hatten, aus welchen Gründen auch immer, » mehr lesen

Erst fürs Wochenende, dann für immer

In der DDR errichteten Tausende Wochenendhäuser für sich und ihre Familien. Über die Jahre wurden die Wochenendhäuser ausgebaut und erweitert. » mehr lesen

Treffen vor der Wahl

VDGN-Präsident erläuterte NRW-Ministerpräsidentin Forderungen der Kleingärtner

Der VDGN hatte zum 5. Mai 2012 – also noch vor den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen – in Abstimmung mit dem Stadtverband Düsseldorf der » mehr lesen

Kostenlawine aufgehalten

Ende gut, alles gut: VDGN kämpfte für langjährige Kleingartenpächter

„Laubenpieper“ gibt es schon seit fast 150 Jahren. Im Jahr 1864 gründete der Lehrer Hauschild zur Erinnerung an seinen gestorbenen Freund, den » mehr lesen

VDGN ruft auf: Unterstützen Sie die Verfassungsbeschwerde gegen den 15. Rundfunkstaatsvertrag

Betroffene gesucht, die sich an Sammelbeschwerde gegen GEZ-Gebühr beteiligen

Die Regelungen zum neuen Rundfunkbeitrag, mit dem ab 2013 insbesondere Nutzer von Wochenendhäusern und Kleingärten zusätzlich belastet werden sollen, » mehr lesen

Nach Übergabe weiter für Pflege aufkommen?

Wenn Kleingärtner kündigen, müssen sie einer solchen Verpflichtung nicht zustimmen

Immer wieder stoßen wir in unserer Beratertätigkeit auf neue Zumutungen einiger Berliner Bezirksverbände gegenüber Kleingärtnern, so auch im » für Mitglieder

Selbstherrlicher Führungsstil

Berlin-Weißensee: Streitfreudiger Vorsitzender scheitert erneut vor Gericht

Das Amtsgericht Berlin-Pankow/Weißensee entschied, daß der 1. Vorsitzende des Bezirksverbandes der Kleingärtner Berlin-Weißensee e. V. Holger Thymian » mehr lesen

Jeden Posten der Rechnung prüfen!

Kleingärtner sollten bei öffentlich-rechtlichen Lasten Nachweise fordern

Können Kleingärtner die Berechnung öffentlich-rechtlicher Lasten kontrollieren? Selbstverständlich, sie sollten es auch tun, wie zwei Beispiele zur » mehr lesen

Die Last der Entlastung

Tips für Wohnungseigentümer: Was man über die Jahresabrechnung wissen sollte

Fast ausnahmslos finden Wohnungseigentümer auf den Einladungen zu Jahresversammlungen den Tagesordnungspunkt „Entlastung des Verwalters“. Zusätzlich » für Mitglieder

Gremium der Mitbestimmung

Tips für Wohnungseigentümer: Die Chancen der jährlichen Eigentümerversammlungen wollen genutzt sein

Noch zu viele Wohnungseigentümer lassen die Gelegenheit, in der Eigentümerversammlung mitzubestimmen, wo es künftig langgeht, ungenutzt verstreichen. » mehr lesen

Feuilleton

„… aus allgemeinpolitischen Gründen unerwünscht“

Geschichten rund um den Reichstag (Folge 9): Wie die Legende vom alleinigen Reichstagsbrandstifter van der Lubbe in die Welt kam

Von Holger Becker Wie konnte die These vom alleinigen Täter Marinus van der Lubbe bei der Brandstiftung im Berliner Reichstagsgebäude Karriere » mehr lesen

Noch ein Krimi zum Reichstagsbrand

Die Frage nach den Brandstiftern im Reichstag 1933 ist nicht zu den Akten gelegt. Der politische Kriminalfall beschäftigt auch Autoren von » mehr lesen

Unternehmenspool

Wärme aus Kapillaren

Die BEKA Heiz- und Kühlmatten macht gutes Klima in der Wohnung

Aufgrund zahlreicher Reaktionen zum Beitrag unter der Überschrift „Heizen wie die alten Römer“ in Heft 11/12-2011  gehen jetzt wir auf die » mehr lesen

Das Haus auf den Kopf stellen?

Firmenporträt: Wer Umbau, Ausbau, Tischler- oder Elektroarbeiten plant, hat in Hautec einen guten Partner

Seit fast zehn Jahren gehört die Firma HAUTEC zum VDGN-Unternehmenspool. Der Firmenname HAUTEC steht für eine Firma mit drei unterschiedlichen » mehr lesen

Ratgeber

Gibt es wirksamen Schutz vor Einbrechern?

Fragen an Kriminalhauptkommissar Georg von Strünck, Fachberatung Technische Prävention bei der Berliner Polizei

Vor einiger Zeit legte die Berliner Polizei ihre Kriminalstatistik vor. Bei Einbruchsdiebstählen gibt es eine erschreckende Entwicklung ...Leider » für Mitglieder

Männer müssen ab 2013 mehr zahlen

Unisex-Tarife bei Pflegezusatzversicherungen steigern Beiträge / Abschluß jetzt noch günstig

Die Rahmenvereinbarung des VDGN mit der AXA-Krankenversicherung zum günstigen Abschluß einer privaten Pflegezusatzversicherung und der damit » für Mitglieder

Taugt eine Immobilienrente für die Altersvorsorge?

Das Haus zu Geld machen und darin wohnen bleiben, will gut überlegt sein

Gleich zu Beginn: Betrachtet man die Immobilienrente als reinen finanziellen Fakt, kann man die Frage mit einem Ja beantworten, schafft diese doch » für Mitglieder

Strittige Grenzen, ausladende Bäume und andere Ärgernisse

Bei Problemen hilft ein Blick in die Unterlagen – oder die VDGN-Beratungsstelle

Jeder weiß aus eigener Erfahrung, daß das Zusammenleben mit dem Nachbarn durchaus Situationen hervorbringen kann, wo die Meinungen voneinander » mehr lesen

Wenn die lieben Nachbarn nerven

Aufeinander zugehen ist die bessere Lösung / VDGN berät Mitgliederzum Nachbarstreit

Immer, wenn es Frühling wird, suchen VDGN-Mitglieder mit Nachbarschaftsproblemen besonders häufig Rat und Hilfe im VDGN-Beratungszentrum oder der » für Mitglieder

Schalldämmlüfter ungeeignet

Gesundheitsgefährdung für Bewohner und drohende Gebäudeschäden

Im VDGN-Journal wurde in den letzten Monaten wiederholt über die Gefahren unzureichender Lüftung für die Substanz eines Hauses und die Gesundheit der » für Mitglieder

„Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not“

Wofür Vereine Rücklagen bilden sollten

Sparen: Nicht die Frage – ob –, sondern das Augenmaß für die Höhe – wie viel – scheint der entscheidende Faktor zu sein. Und darüber läßt sich » für Mitglieder

Vorsicht: gefährliche Raupen

Nesselhaare des Eichenprozessionsspinners können Atemwege und Haut reizen

Über das Auftreten des Eichenprozessionsspinners informierte kürzlich Günter Hartmann von der VDGN-Regionalgruppe Berlin-Biesdorf Mitglieder des » für Mitglieder

Welche Versicherungen gelten auch auf Reisen?

Nur wenige Policen müssen für den Auslandsurlaub extra abgeschlossen werden

Millionen Deutsche werden auch dieses Jahr ihren Sommerurlaub im Ausland verbringen. Leider ist man auch dort nicht immer vor Mißgeschicken gefeit. » für Mitglieder

„Den Krebs psychisch und emotional bewältigen“

Beim VDGN-Telefonforum ging es um Therapien und Kosten, Früherkennung und Heilungsaussichten

Dr. med. Hubert Bucher ist Geschäftsführer und Berater der Berliner Krebsgesellschaft e.V. und beantwortete die Fragen unserer Leser beim » mehr lesen

Wenn die Bank Steuern für Zinsen berechnet

Finanzamt erstattet häufig Kosten / Antrag nötig

Immer wieder erhalten Anleger von den Banken sogenannte „Steuerbescheinigungen“. Viele Sparer sind überrascht, daß von ihren Zinsen Steuern an das » für Mitglieder