Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Das Thema läßt Sie nicht kalt? Dann helfen Sie mit. Sie werden gebraucht!

Verein „Leben und Wohnen im Alter“ will für Betroffene eintreten und etwas zum Besseren bewegen

Wer tritt für die Interessen Pflegebedürftiger und ihrer Familienangehörigen ein? Wer stellt sich gegen Leistungskürzungen? Bisher niemand. Eine unabhängige Interessenvertretung fehlt. Das wollen wir ändern!

Deshalb haben wir vor, einen Verein „Leben und Wohnen im Alter“ zu gründen. Er soll die vielen Probleme der Betroffenen nicht nur benennen, sondern mit klugen Vorschlägen und engagierter Interessenvertretung in politische Entscheidungen eingreifen.

Wir brauchen viele Mitstreiter. Bestimmte Voraussetzungen müssen Sie nicht mitbringen. Wenn Sie dieses Thema nicht kaltläßt, wenn Sie der Meinung sind, hier liegt vieles im Argen und Sie mithelfen wollen, das zu ändern, dann sind Sie richtig im zukünftigen Verein „Leben und Wohnen im Alter“!

Melden Sie sich bitte in der VDGN-Hauptgeschäftsstelle, Telefon: 030 / 514 888 50, Fax: 030 / 514 888 78, per Mail: info@vdgn.de.

Oder bei unserer Hotline „Leben und Wohnen im Alter“, Tel. 030 / 514 888 69; immer donnerstags von 11 bis 16 Uhr.

zurück