Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 10-2012

Inhalt:


Aktuell

Maßstab ist das Grundgesetz

Von Rainer Genilke, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion des Brandenburger Landtags

Es ist der Artikel 20 unseres Grundgesetzes, der das Rechtsstaatsprinzip als verfassungsrechtliches Grundprinzip der Bundesrepublik Deutschland » mehr lesen

Kampfansage an Landespolitik

Altanschließer in Brandenburg: Potsdam darf sich nicht länger aus Verantwortung stehlen

Beim bundesweiten Vergleich um die höchsten Trink- und Abwassergebühren würde die kleine südbrandenburgische Stadt Sonnewalde mit ganz vorne landen. » mehr lesen

Musterverfahren angestrebt

Im brandenburgischen Angermünde formiert sich eine Prozeßgemeinschaft

Gegen die vom Zweckverband Ostuckermärkische Wasserversorgung und Abwasserbehandlung – kurz Zowa – geforderten Altanschlußbeiträge formiert sich in » mehr lesen

Schallschutz: Was steht mir zu?

Auch außerhalb der Schutzgebiete kann Anspruch gegenüber Flughafen bestehen

Wieviel Schallschutz steht mir zu? Unter diesem Motto hatte der VDGN am 1. Oktober zu einer Informationsveranstaltung in Ludwigsfelde (Land » mehr lesen

Thema

Mehr Schutz und Rückhalt für Kleingärtner

VDGN fordert: Bundeskleingartengesetz modernisieren!

Von Dr. Michael Jagielski, Vizepräsident des VDGN „Die Parks werden bleiben … Wenig Chancen gibt er den Kleingärten in der Innenstadt. Das Land » mehr lesen

Vorsicht, neue Vertragsklausel!

Berlin: Bezirksverband schränkt Rechte von Kleingärtnern stark ein

Wer in Berlin-Köpenick heute einen Kleingarten pachtet, muß mit Verträgen rechnen, die im Vergleich zu früheren Vereinbarungen deutliche » mehr lesen

Berufung gescheitert

Berliner Kammergericht zur Beseitigungspflicht für bauliche Anlagen

 In den Heften 1/2012 und 2/3-2012 berichteten wir über ein Urteil des Landgerichts Berlin, das die Position von Kleingarten-Pächtern gegenüber » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

VDGN-Beschwerde bei EU-Kommission

Gesetzesänderung im Schornsteinfegerrecht ist eine Farce

Steht das Ende des Kehrmonopols in Deutschland, so wie es die EU-Kommission vor Jahren mittels Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik » mehr lesen

Rückzahlung auf Antrag

Fragen an Senator Michael Müller zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Berlin

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat beschlossen, das Straßenausbaubeitragsgesetz abzuschaffen. SPD, CDU, Linke und Piraten stimmten für den von Ihnen » mehr lesen

Grundwasser: Gefahr größer als bisher bekannt

Neue Studie zeigt, wie hoch das Wasser in Berlin wirklich steigen kann. Viele Häuser bedroht. VDGN fordert staatliches Handeln und erweitert Beratungsangebot

Steigendes Grundwasser bedroht das Eigentum Berliner Eigenheimer viel stärker als bisher bekannt. Zehntausende Hauseigentümer sind von der Gefährdung » mehr lesen

Berlin ein Renaturierungsgebiet?

Der Staat kann eine internationale Metropole nicht dem Sumpf überlasssen

Warum steigt in weiten Teilen Berlins das Grundwasser auf gefährliche Höhen? Diese Frage läßt sich nur mit einem Blick in die Geschichte » mehr lesen

Wassermanagement berlinweit nötig

VDGN-Forderungen für siedlungsverträgliche Grundwasserstände Der VDGN hat klare Vorstellungen, was angepackt werden muß, um siedlungsverträgliche » mehr lesen

Grundgebühr rechtswidrig

Mecklenburg-Vorpommern: Verwaltungsgericht gab Wochenendnutzern Recht

Gegen die Erhebung eine Grundgebühr für Abwasser zogen 249 Wochenendnutzer aus dem Bereich des Wasserzweckverbandes Strelitz vor Gericht. » mehr lesen

Pokern um Biomasse

Jahrelange Mais-Monokulturen schaden Natur und Mensch

Mais, soweit das Auge reicht. Kaum ein Landstrich, den nicht Felder mit dem gelben Körnergetreide prägen. Der Anbau der Pflanze boomt, doch ihre » mehr lesen

Entschädigung für die Garage?

Dafür zu kämpfen lohnt sich. Ein Beispiel aus Sachsen

Ab den sechziger Jahren begann in der DDR ein wahrer Boom: Trümmergrundstücke oder brachliegende Flächen wurden für den Bau von Garagen erschlossen. » mehr lesen

Droht Zwangsvollstreckung?

Tips für Wohnungseigentümer: Antworten vom Experten

In unserer Gemeinschaft  mit fünf Mitgliedern droht wegen Arbeitslosigkeit jetzt einem Miteigentümer die private Insolvenz. Ab wann kann unser » für Mitglieder

Feuilleton

In der dritten deutschen Republik

Ausflüge in die kleine und die große Welt (Folge 3): Rüterberg

Von Holger Becker Man schrieb das Jahr 1957: Im mecklenburgischen Elbdorf Rüterberg brachen auf zu einer Reise ins 250 Kilometer entfernte Berlin » mehr lesen

Ratgeber

Baumschutz – wer regelt was?

Vor dem Fällen oder Beschneiden ist ein Regelungs-Dickicht zu durchdringen

Wer einen Baum pflanzt, der wird den Himmel gewinnen, sagt ein altes Sprichwort. Aber so mancher Baum kommt dem Himmel näher als man möchte. » für Mitglieder

Wann Umlage fordern?

Bevor das Geld fließt, sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen

Mitunter sieht ein Vereinsvorstand sich veranlaßt, eine Umlage von seinen Mitgliedern zu fordern. Reicht es aus, wenn die Mitgliederversammlung die » für Mitglieder

Feuerstätten im Visier

Fragen und Antworten zum Schornsteinfegerrecht ab 2013

Was ist ein Feuerstättenbescheid?Der Feuerstättenbescheid ist Dokument zur Sicherstellung der Betriebs- und Brandsicherheit von Heizungsanlagen, » für Mitglieder

Fensterlüftung oder Lüftungsanlage?

Entscheidend dafür sind Rahmenbedingungen, die beachtet werden müssen

Luft ist ein für den Menschen äußerst wichtiges Lebensmittel, wir nehmen sie allerdings häufig nur dann wahr, wenn sie durch Geruch oder Verfärbung » für Mitglieder

Mangelhafte Solaranlage

Richter: Photovoltaik gehört zu nicht versicherten baulichen Anlagen

Wem eine mangelhafte Solaranlage aufs Hausdach montiert wird, sollte bei einer Klage gegen den Lieferanten nicht auf die Hilfe seiner » für Mitglieder

Was Senioren wirklich brauchen

Leben und Wohnen im Alter: Nicht so viele Versicherungen wie möglich, sondern so viele wie nötig

Das Bündel an empfehlenswerten Versicherungen im Alter ist nicht wesentlich kleiner als im aktiven Leben. Denn Senioren  von heute nehmen noch » für Mitglieder

Ist Bello gut versorgt?

Nach dem deutschen Erbrecht können Tiere nicht erben

Für viele ältere Menschen ohne Angehörige sind Hund, Katze oder Wellensittich treue Begleiter im Lebensabend – entsprechend groß ist deshalb die » für Mitglieder

„Eine ignorierte Gefahr“

VDGN-Telefonforum zum Thema Schlaganfall

Wodurch erhöht sich das Risiko eines Schlaganfalls? Was, wenn in der Familie jemand betroffen ist? Wo gibt es Hilfe? Und was kann man selbst zum » mehr lesen

Wildobst – attraktiv, oft eßbar

Pflanzen überzeugen mit schöner Blüte und nutzbaren Früchten

Immer mehr Gartenliebhaber wünschen sich, daß Gehölze nicht allein ein attraktives Aussehen haben. Die Früchte sollen möglichst  auch eßbar » für Mitglieder

Staude des Jahres

Die Wolfsmilch macht Gärten prachtvoller

Euphorbia – Wolfsmilch heißt die Staude des Jahres 2013. Die Gattung Wolfsmilch (Euphorbia) ist mit einer Zahl von weltweit über 2000 Arten » für Mitglieder

Bausparvertrag kann zur Finanzierung dienen

VDGN-Telefonforum zum Thema altersgerechter Umbau

Ob barrierefreie Böden, Griffe in Dusche und Bad, breitere Türrahmen, doppelte Geländer an der Treppe – altersgerechte Wohnungen können das Leben » mehr lesen

„Nach einem Unfall Verkehr nicht behindern“

VDGN-Telefonforum zum Thema Verkehrsrecht

Führerschein und Bußgeld, Verkehrsunfall und Versicherung. Im Telefonforum zum Thema Verkehrsrecht beantwortete Dr. Volker Hennig , Vertrauensanwalt » mehr lesen