Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Sachverständig bewerten

Poolfirma bietet neben Bauleistungen auch Diagnostik bei Feuchteschäden an


Die Frage eines Kunden nach der Mitgliedschaft der Firma im VDGN-Unternehmenspool ließ den Bauunternehmer Karsten Tebinka hellhörig werden. Er recherchierte, was dahintersteckt und stellte vor über einem Jahr den Antrag auf Aufnahme in den Pool. Daraus hat sich bis heute eine gegenseitige vorteilhafte Zusammenarbeit für unsere Mitglieder und auch die Firma entwickelt.

Das Bauunternehmen Tebinka aus Birkenwerder bietet neben einem umfangreichen Bauleistungsangebot auch kostenlose Fachberatungen zu den Themen Bauen und Energie im Rahmen der Mitgliederberatung unserer Verbandsmitglieder in Hohen Neuendorf mit an.

Die Gründung der Firma im Jahr 2005 verlief ähnlich wie die vieler anderer Firmen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR auch. Nach einer langjährigen Tätigkeit als Bauleiter und Betriebsleiter suchte Karsten Tebinka für sich eine neue Herausforderung. Da erschien ihm die Gründung einer eigenen Firma eine erstrebenswerte Herausforderung und Alternative. Karsten Tebinka hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt, vom gelernten Maurer qualifizierte er sich zum Hochbaumeister. Als Polier und Bauleiter war er zeitweilig für die Leitung von bis zu fünfzig Mitarbeitern verantwortlich und natürlich auch für die Kontrolle der Materialkalkulation und der Qualität der Arbeit im Bereich Sanierung historischer Fassaden, bei Strangsanierungen und dem Schlüsselfertigbau von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Er war und ist stets bestrebt, seine Berufs-erfahrung und Fachkompetenz durch den Besuch von Fachseminaren und Lehrgängen zu vertiefen. Die Firma ist vorwiegend im Bereich von Bausanierungen tätig und hat sich dabei auf Bauwerksabdichtung und Innendämmung spezialisiert. Auch dekorative Innenputze und antike Spachteltechniken in Marmor-Optik bietet sie an.

Karsten Tebinka wollte mehr und hat sich zwischenzeitlich auch auf Bauwerksdiagnostik im Bereich von Feuchte- und Schimmelpilzschäden spezialisiert. Im Januar 2011 gründete er für diesen Bereich das Bausachverständigenbüro Tebinka & Partner als sein zweites Unternehmen. Er ist als Sachverständiger für Bauschadensbewertung ein gefragter Ansprechpartner. Diverse Fachzertifikate bestätigen den Mitarbeitern der Firma eine hohe Sachkunde. Wenn es um Bauleistungen wie Innendämmung, energetische Maßnahmen am Gebäude oder Feuchte- und Schimmelpilzschäden oder auch um ein Gutachten für Bauwerkdiagnostik geht, hat sich die Firma bisher als ist ein verläßlicher Partner erwiesen. Diese Vernetzung von Praxiserfahrungen mit fundierten theoretischen Kenntnissen und bilden eine solide Basis und sind eine gute Voraussetzung für erfolgreiche Arbeit.

Die Einhaltung der Standesrichtlinien eines Sachverständigen verlangt bekanntlich Marktneutralität und Unabhängigkeit bei Beratungen und Begutachtungen, das ist für Karsten Tebinka selbstverständlich.

Gegenwärtig stehen drei Mitarbeiter auf der Lohnliste der Firma, ein umfangreiches Netzwerk von Kooperationspartnern sichert die Übernahme und Ausführung auch größerer Aufträge, denn die Leistungen aus einer Hand sind heute für Kunden selbstverständlich. Karsten Tebinka koordiniert die einzelnen Gewerke und bleibt bis zum erfolgreichen Abschluß verbindlicher Ansprechpartner des Kunden. Die Firma ist vorwiegend im Privatkundenbereich in Berlin und im Land Brandenburg tätig, natürlich auch für Wohnungsbaugesellschaften, Wohnungseigentümergemeinschaften, Gemeindeverwaltungen, Kirchengemeinden und andere Bauträger.

An vielen Gebäuden haben die Mitarbeiter bisher ihre positiven Spuren hinterlassen, u. a. an der Berliner Volksbank, diversen Wohnanlagen in Hoppegarten und Neuenhagen und auch Wohnanlagen in Oranienburg.

Auch wenn es um Kleinaufträge und Baureparaturen geht, sind die Kunden im Bauunternehmen Tebinka an der richtigen Adresse. Als eingetragener Meister- und Innungsfachbetrieb ist die Firma Mitglied der Handwerkskammer Potsdam und der Kreishandwerkerschaft Oberhavel.

Wer im Bauunternehmen Tebinka große schwere Baumaschinen erwartet, wird enttäuscht sein. Zum wichtigsten Equipment gehören hier neben einer Hochdruck-Injektionspumpe, Laser-, Mikrowellen-, Bohr- und Abbruchtechnik auch vor allem umfangreiche Software für bauphysikalische Berechnungen.

Im Gespräch machte uns Karsten Tebinka auf ein ständig wiederkehrendes Problem aufmerksam – daß nicht wenige Immobilienbesitzer aus dem Wunsch Geld zu sparen oft zur Selbsthilfe greifen, der Erfolg ist dann oftmals nur kurzzeitig. Am Ende verstärken sich die Probleme und auch die Kosten um ein Vielfaches, deshalb ist eine sorgfältige frühzeitige Bauwerksuntersuchung immer kostengünstiger, denn Feuchtigkeitsschäden gehören möglichst frühzeitig in die Hand des Fachmannes! Wir wünschen der Firma zukünftig viele zufriedene Kunden, vor allem natürlich Mitglieder aus dem VDGN.

Rolf Tille

zurück