Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Aktuell

Selbstbewußte Forderungen

Kommentar von VDGN-Präsident Peter Ohm

Wer in der Politik gegen die Interessen der Grundstücksnutzer handelt, muß sich über die Folgen nicht wundern. Mecklenburg-Vorpommern zum Beispiel » mehr lesen

Gesetz modernisieren

VDGN-Vorschlag zur Novelle des Bundeskleingartengesetzes

Der Präsident des VDGN, Peter Ohm, hat in einem Schreiben an den Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Peter Ramsauer, den Vorschlag » mehr lesen

Lautstark für Nachtruhe

Fluglärmgegner protestierten vor Bundesverwaltungsgericht in Leipzig

Reichlich ungläubig schauten die Angestellten des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig aus dem Fenster. Ohrenbetäubender Fluglärm dröhnte vom » mehr lesen

Volksvertreter durften nur noch "Ja" sagen

Straßenausbau in Schulzendorf: Bürgerwille ignoriert, Abgeordnete degradiert

In Schulzendorf vor den Toren Berlins stehen auffallend viele Grundstücke zum Verkauf. Besonders Rentner haben das Dorf unweit des neuen Flughafens » mehr lesen

Räumen auf der Fahrbahn

Brandenburg: Landesregierung verschärfte Winterdienstpflicht für Grundstückseigentümer

Am 28. September hat der Landtag in Potsdam mit den Stimmen von Rot/Rot Änderungen im Brandenburgischen Straßengesetz beschlossen. Zukünftig sollen » mehr lesen

Thema

Arroganz der Macht: Altanschließer abkassiert und rechtlich kaltgestellt

VDGN und BBU rufen zu neuen Protesten auf. Trotz Hindernissen streiten Betroffene um Überprüfung bis hin zum Verfassungsgericht

Wer im Land Brandenburg für alte Anschlüsse an die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung zahlen muß, hat sein Vertrauen in die Politik in » mehr lesen

Schluß mit dem Aussitzen!

VDGN und BBU rufen Brandenburgs Ministerpräsidenten auf, sich endlich für die Nöte der von Altanschließerbeiträgen Betroffenen zu interessieren

Von Maren Kern, BBU-Vorstand, und Peter Ohm, Präsident des VDGN Für die Brandenburger Landespolitik ist es an der Zeit zu handeln, nachdem sie » mehr lesen

8.750 Euro für ein Stück Acker

Horrender Altanschluß-Beitrag brachte Berliner in Sonnewalder Prozeßgemeinschaft

Eigentlich müßte der Berliner Thomas Heberer glücklich sein, denn er hat das, was viele sich wünschen: Er hat geerbt, ein – für Stadtverhältnisse – » mehr lesen

Dichtung und Wahrheit

Behauptungen der brandenburgischen Landesregierung auf dem Prüfstand

Die Altanschließerproblematik im Land Brandenburg wird immer drängender. Allein den Mitgliedsunternehmen des Verbandes Berlin-Brandenburgischer » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Vom Eigenheim ins Pflegeheim?

Für den Ernstfall sollte privat vorgesorgt werden

Von Eckhart Beleites Zu einem Pflegefall zu werden, das wünscht sich niemand. Und doch ereilt dieses Schicksal jedes Jahr tausende Menschen. Für » mehr lesen

Lebensrisiken rechtlich abgesichert

Was man zu Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung wissen sollte

Von Rechtsanwältin Kristin Dulitz, Neubrandenburg An guten Tagen will niemand an den Ernstfall denken. Daher haben die wenigsten eine Regelung » mehr lesen

Fehlwurf!

VDGN-Präsident appelliert, neuem Kreislaufwirtschaftsgesetz nicht zuzustimmen

Es hätte ein großer Wurf werden müssen, dieses „Gesetz zur Neuordnung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts“, ein wirkliches » mehr lesen

Mit „freiwilliger Ablöse“ geködert

Warum Gemeinden noch vor Sanierungsende mit vorgezogenem Ausgleichsbetrag locken

Anfang der neunziger Jahre begann man damit, die oft maroden Zentren ostdeutscher Städte mit Fördermillionen wiederherzurichten. Vom Verfall » für Mitglieder

Gegen neue Rundfunkgebühr

Trotz Protesten haben die meisten Bundesländer der Reform zugestimmt

In früheren Ausgaben des Journals hatten wir wiederholt über die für 2013 geplante Einführung doppelter Rundfunkgebühren für Datschennutzer » mehr lesen

Sozialverträglich? Mitnichten!

Wie der Pächterwechsel in Berlin-Treptower Kleingärten ablaufen soll

Unter der Überschrift „Grundlagen für sozialverträgliche Generationslösung“ veröffentlichte der Berliner Gartenfreund in der Ausgabe September 2011 » mehr lesen

Gemeinde legt fest, was "DDR-typisch" ist

Rangsdorf: Neuer Streit über Kriterien für die Zweitwohnungssteuer

Neun Kläger stritten am 19. September 2011 um ihr Recht, die Zweitwohnungssteuer für ihre Datschen so zu gestalten, wie es das Verwaltungsgericht » mehr lesen

Mehr Klarheit!

Nach wie vor große Unsicherheiten beim Umgang mit der Instandhaltungsrücklage

Die Erwartung, daß ein BGH-Urteil vom 4. Dezember 2009 zum Umgang mit der Instandhaltungsrücklage, insbesondere zur getrennten Buchung und » für Mitglieder

Feuilleton

"Höchstbezahlter Männergesangsverein"

Mit dem Ermächtigungsgesetz vom 23. März 1933 schaltete sich der Reichstag selbst aus. Danach saßen im Pseudoparlament nur noch NSDAP-Mitglieder und prominente "Hospitanten"

Von Holger Becker In Adolf Hitlers Kabinett war man sich einig: Die „nun bevorstehende Wahl zum Reichstag solle die letzte Neuwahl sein. Die » mehr lesen

Unternehmenspool

Sachverständig bewerten

Poolfirma bietet neben Bauleistungen auch Diagnostik bei Feuchteschäden an

Die Frage eines Kunden nach der Mitgliedschaft der Firma im VDGN-Unternehmenspool ließ den Bauunternehmer Karsten Tebinka hellhörig werden. Er » mehr lesen

Ratgeber

Lebensmittel Trinkwasser

Neue Bestimmungen mit strengeren Ansprüchen an Qualität und Kontrolle

Ab dem 1. November 2011 tritt die Novelle zur Trinkwasserverordnung 2001 (TrinkwV2001, Bundesgesetzblatt Jahrgang 2011 Teil I Nr. 21, ausgegeben am » für Mitglieder

Wer trägt die Gutachterkosten?

Fragen und Antwortn rund um die Datsche

An dieser Stelle geben unsere Experten der Fachgruppe Freizeit- und Erholungsgrundstücke des VDGN, Vertrauensanwältin Dr. Richter-Thewis und Bernd » für Mitglieder

Verjährung droht

Grundstückskauf nach Sachenrechtsbereinigungsgesetz nur noch kurze Zeit möglich

Beim Kauf von Grundstücken nach dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz droht die Verjährung. Fragen an Peter Ohm, Präsident des Verbandes Deutscher » für Mitglieder

Schimmelpilz immer häufiger

Falsch verstandenes Energiesparen kann eine Ursache sein

Die ersten kühleren Herbsttage sind da. Bald kommen die ersten Herbstnebel und feuchtkaltes Wetter erwartet uns. Doch das ist kein Problem – Sie » für Mitglieder

Wenn der Fuchs kommt...

Wildtiere richten in Siedlungsgebieten viel Schaden an. Was man dagegen tun kann

Wildtiere werden in Stadtrandsiedlungen immer häufiger gesichtet und stellen Hausbesitzer in den meisten Fällen vor massive Probleme. Mal hat ein » für Mitglieder

Wenn der Anstrich nicht hält

Ob die Firma nacharbeiten muß, hängt vom Vertrag ab

Zu Problemen rund ums Grundstück haben VDGN-Mitglieder häufig Fragen. Kompetente Antwort erhalten sie in unserem VDGN-Beratungszentrum oder in » für Mitglieder