Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 8/9-2010

Inhalt:


Aktuell

Ausgleich - wofür?

Von Alexander J. Herrmann, Rechtsanwalt

Was nicht sein kann, das nicht sein darf? Vor diese Frage ist gerade ein Grundstücksbesitzer aus Berlin-Biesdorf gestellt, dem dieser Tage mal eben » mehr lesen

Vorsicht bei Anliegerbeiträgen: Behörden werden "kreativ"

Berliner Straßenausbaubeitragsgesetz in aller Stille geändert

Wer in Berlin mitbekommt, daß für die Straße vor dem eigenen Grundstück Bauarbeiten geplant sind, sollte noch aufmerksamer sein als bisher. Denn » mehr lesen

Jetzt heißt es abwarten

Erster VDGN-Erfolg um legitime Rechte von Brandenburger Altanschließern

Nach den Landtagswahlen im vergangenen Jahr begannen die Wasser- und Abwasserzweckverbände im Land Brandenburg mit der Versendung der » mehr lesen

Fragen zu Haus und Hof

Volkszählung 2011: Haus- und Wohnungseigentümer sind besonders betroffen

Volkszählung – dieses Thema kennt schon das Alte Testament. Unter anderem erwähnt es eine solche Zählung der Israeliten, die der legendäre König » mehr lesen

Thema

Abkassieren für "blühende Landschaften"

Ostdeutsche Kommunen verlangen in Sanierungsgebieten saftige Ausgleichsbeiträge

Kommunen haben in den letzten 19 Jahren ganze Gemeindegebiete oder Stadtteile durch Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen aufgewertet. Den » mehr lesen

140 000 Euro auf dem Zettel

Berlin-Biesdorf: Senat fordert Ausgleichsbeiträge für kaum stattgefundene Entwicklung

Sage und schreibe 140.000 Euro soll jetzt der Eigentümer eines Grundstücks an der Weißenhöher Straße in Biesdorf als „Ausgleichsbeitrag“ dafür » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Nicht schummeln...!

In Sachen TVO spielt der Berliner Senat mit gezinkten Karten

Lange, lange hat die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung sich geziert und gezögert, die Vollendung der Tangentialen Verbindung Ost (TVO) » mehr lesen

Datschen-Konflikt: Lösung in Sicht?

Damit Behörden Datschennutzer nicht gegeneinander ausspielen, sollten sie gemeinsam handeln

Der Bestandsschutz im Baurecht ist, gelinde ausgedrückt, rigide. Keinesfalls hat baurechtlicher Bestandsschutz irgendetwas damit zu tun, daß man » mehr lesen

Zwang zum Verlustgeschäft

Vierter Entwurf zum Berliner Klimaschutzgesetz liegt vor. Eigenheimer sollen draufzahlen

Berlins Umweltsenatorin Katrin Lompscher läßt nicht davon ab, die Eigenheimer und anderen Grundstückseigentümer in der Stadt mit einem geplanten » mehr lesen

Verschleiß per Umleitung

Wenn an der einen Straße gebaut wird, müssen andere höhere Belastungen aushalten. Aber wer zahlt dafür?

Wenn an der Straße gebaut wird, bringt das für die Anlieger meistens viele Unannehmlichkeiten mit sich. Über Monate ist das eigene Grundstück nur » mehr lesen

An der Hauswand scheiden sich die Geister

Viele Grundstückseigentümer fühlen sich verunsichert, weil der Internetdienst Google bei Street View Fassaden von Häusern zeigen will

Dem weltweit agierenden Internet-Dienst Google schlägt der Wind vor allem in Deutschland heftig ins Gesicht. Kontroverse Diskussionen über Verletzung » für Mitglieder

Standort gesichert, aber ...

Templin: Bungalowsiedler im Kampf mit der Bürokratie

Im Heft 4/2009 wurde im Artikel „Bungalowsiedlungen und ihre Perspektive“ über den Bebauungsplan für die Bungalowsiedlung Albrechtsthal berichtet. » mehr lesen

Kleingartenkauf - eine Lösung?

Neue Wege zum dauerhaften Sichern von Parzellen

In Heft 4/2010 stellten wir bereits das sogenannte Essener Modell vor: Eine gemeinnützige GmbH unter Regie des Stadtverbandes Essen der » für Mitglieder

Schutz vor Rückbau

Dokumentiert: Initiative für Berliner Kleingärtner

In Heft 7/2010 berichteten wir über eine vom VDGN unterstützte Initiative der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, die dem Ziel dient, den » mehr lesen

Rettungsring Immobilei?

Wohnungseigentum selbst nutzen oft deutlich vorteilhafter als Vermietung

In diesen Wochen und Monaten beschäftigen sich viele Menschen mit ihrer zukünftigen wirtschaftlichen Situation. Die Angst geht um, daß nicht nur das » für Mitglieder

Berlin - teures Pflaster für Kleingärtner

Wachsende finanzielle Last trotz enormer Leistungen bei Pflege des öffentlichen Grüns

Eigentlich müßte Berlin mit seinen Kleingärtnerinnen und Kleingärtnern höchst pfleglich umgehen. Bringen sie doch enorme Leistungen für die Pflege » mehr lesen

Feuilleton

"Detailschilderung behufs bessrer Erkenntnis"

Über Theodor Fontanes "Wanderungen durch die Mark Brandenburg"

Von Holger Becker Es war in Schottland, genauer gesagt, auf einer Insel im Leven-See der Grafschaft Kinross, wo Theodor Fontane die Idee zu seinen » mehr lesen

Unternehmenspool

Spannung wird umgestellt

Energieversorgung in Berliner Siedlungsgebieten stößt an Grenzen

In diesen Tagen hat die Umstellung des teilweise veralteten, noch vorhandenen Netzes der Bewag mit einer Spannung von 3 x 230 V im Berliner » mehr lesen

Ratgeber

Regeln, bevor es zu spät ist

Wichtige Vorschriften im Grundbuchrecht der neuen Bundesländer laufen Ende 2010 aus

Durch die Überleitungsvorschriften im Grundbuchrecht waren lange Fristen für die Anpassung des Rechtszustandes der neuen Bundesländer vorgesehen. » für Mitglieder

Mit DDR-Police geschützt

Sonst kaum Versicherungen gegen Hochwasserschäden

Bei Schäden durch Hochwasser werden viele Betroffene kein Geld von Versicherungen erhalten, weil ihnen der passende Versicherungsschutz fehlt. Die » mehr lesen

Wenn der Bau stockt...

Aus der neueren Rechtsprechung zum Werkvertragsrecht

Bei Grundstückseigentümern oder auch Wohnungseigentümern – aber nicht nur bei diesen – bleibt es nicht aus, daß an dem Gebäudeeigentum Reparaturen » für Mitglieder

Es liegt was in der Luft...

Was dem einen stinkt, ist für den anderen Wohlgeruch

Häufig entzündet sich Nachbarstreit an Gerüchen – vom Grillen, von der Tierhaltung oder dem Komposthaufen in Nachbars Garten: Was die einen als » für Mitglieder

Wie Diebe tricksen...

... und was man über die Vorgehensweisen von Ganoven wissen sollte

Immer wieder werden vor allem ältere Menschen Opfer von Betrügern und Trickdieben. In lockerer Folge stellen wir Methoden solcher Ganoven vor. In » für Mitglieder