Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 4-2010

Inhalt:


Aktuell

Bitte keine Thermoskannen

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN

Es sind wahrhaft schwierige Fragen, vor denen Menschen heute stehen, die ihr Eigenheim selbst nutzen. Was soll geschehen, um den Energiebedarf des » mehr lesen

Akten eingesehen

Mecklenburg-Vorpommern: Musterverfahren auf dem Wege

In der Auseinandersetzung um Altanschlußbeiträge im Altkreis Hagenow (Mecklenburg-Vorpommern) ist jetzt für die Teilnehmer der vom VDGN » mehr lesen

Kleingärtner verstärken VDGN

Nordrhein-Westfalen: Verbände aus Essen und Oberhausen beschließen Mitgliedschaft

Der Vorstand des Stadtverbandes Essen hat zum 1. April die Mitgliedschaft des Stadtverbandes im Verband Deutscher Grundstücksnutzer erklärt. » mehr lesen

Hauptwohnsitz Datsche plötzlich illegal?

Jahrelang duldeten Behörden die Dauernutzung, jetzt gehen sie vielerorts dagegen vor

In vielen Städten und Gemeinden Ostdeutschlands sind zumeist zu DDR-Zeiten Wochenendhäuser errichtet worden, eine große Zahl vornehmlich älterer » mehr lesen

Thema

Rechte werden ausgehöhlt

Politik boykottiert seit langem Forderung nach Schutz des modernen Kleingartens

Von Klaus-Joachim Henkel und Michael Jagielski Der Niedergang des Kleingartenwesens erinnert in fataler Weise an Wilhelm Busch, denn nur » mehr lesen

Reformen nur für Eigentümer

Pachtpreissicherheit und Kündigungsschutz erweisen sich als hohle Phrasen

Bereits in der Begründung zum Entwurf eines Bundeskleingartengesetzes (BKleingG) vom 6. August 1982 wurde ausgeführt, daß das Kleingartenwesen in » mehr lesen

Parzellen weichen Gartenschau

Hamburg: 60 Kleingärtner mußten Flächen räumen, sechs Unerschrockene wehren sich

Rund 60 Kleingärtner vom Kleingartenverein „Im Bauernfelde von 1953 e. V.“(761) haben bis Ende 2009 Ihre Parzellen nach Vereinbarungen zur » mehr lesen

Einen Garten wie zu Schrebers Zeiten? Nein, danke

Modernisierung des bundesdeutschen Kleingartenwesens ist längst überfällig

Im Jahr 1983 wurde das Bundeskleingartengesetz vom Deutschen Bundestag verabschiedet. Dieses Gesetz sollte die Kleingärtner vor Kündigung und » mehr lesen

Essener Modell: Parzellen gekauft, Entsorgung geklärt

Kleingärtner fanden eigenen Weg für zeitgemäßen Standard und sichere Gärten

Unstrittig dürfte sein, daß das Kleingartenwesen eine festen Stammplatz in der modernen Industriegesellschaft hat. Mit ca. 1,1 MillionenJäeingärten » mehr lesen

Nach Spekulationsverlust doppelte Pachthöhe

Berlin-Spandau: Baustadtrat stellt sich vor Kleingartenverband

„Bezirksverband verzockte 90.000 Euro“ – unter dieser Überschrift berichteten wir in unserer Ausgabe Das Grundstück 2/3- 2010 über spekulative » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

"Da steckt viel Herzblut drin"

Wenn die Datsche aufgegeben wird, können Ansprüche fällig werden

Fragen an Rechtsanwältin Astried Klaus, Potsdam Wenn Potsdamer Grundstücksnutzer Probleme rund ums Grundstück haben, können sie gleich zwischen » mehr lesen

Überbau für Wärmedämmung in Berlin zulässig

Nachbarrechtsgesetz geändert. Anzeige des Überbaus zu empfehlen

Vielfach entsteht bei der notwendigen Sanierung von bestehenden Gebäuden, die an der Grenze zum Nachbargrundstück errichtet worden sind, das Problem, » für Mitglieder

Drohende Verjährung

Ansprüche aus dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz umgehend anmelden

Wenn an Grundstücken im sogenannten Beitrittsgebiet Nutzungsrechte verliehen oder zugewiesen wurden oder vom Eigentum am Grundstück getrenntes, » für Mitglieder

Die TVO gleich richtig bauen!

Berlin: VDGN fordert vierspurigen Ausbau der Tangentialen Verbindung Ost auf einer Trasse westlich des Bahn-Außenrings

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat endlich eine Machbarkeitsstudie für die Vollendung der Tangentialen Verbindung Ost (TVO) » mehr lesen

Dritter Wurf ging voll daneben

Auch der neue Entwurf für ein Berliner Klimaschutzgesetz will Eigenheimer zu Investitionen zwingen, die sie sich nicht leisten können

Es hat das Zeug, eine unendliche Geschichte zu werden: Schon zum dritten Mal hat Berlins Umweltsenatorin Katrin Lompscher einen Entwurf für ein » mehr lesen

Urteile zum Wohnungseigentum

Zu Nachzahlungen von Wohngeld und Verwaltungspflichten

Interessante Entscheidungen zum Wohnungseigentum übermittelte uns kürzlich der Richter am Landgericht (LG) München I Dr. Stefan Tetenberg, die wir » für Mitglieder

Einsichtsrecht wahrnehmen!

Wohnungseigentümer sollen Kontrollmöglichkeiten besser nutzen

Immer wieder kommen Wohnungseigentümer zu den vom Verein Deutscher Wohnungseigentümer (VDWE) angebotenen Beratungen, um Jahresabrechnungen, sowohl » für Mitglieder

Feuilleton

Brioni-Anzüge und Honeckerei

Über eine Studie zur Krise der Sozialdemokratie und anderes mehr. Notizen zu Büchern

Von Holger Becker Kein Quatsch, ich hab´ dafür Zeugen: Beim Durchzählen der Parteien im Bundestag kam ich neulich nur auf fünf. Die CSU war da schon » mehr lesen

Ratgeber

Schutz bei Naturereignissen

Aktuelles zur Wohngebäudeversicherung

Schon seit einiger Zeit verfolgen Sie mit Sorge den ständigen Preisanstieg bei Ihrer Wohngebäudeversicherung. Dies ist unabhängig davon, ob es sich » für Mitglieder

Unzulässige Gebühren für Wertermittlung

Kreditvergabe: Prüfung der Sicherheit erfolgt im Interesse der Bank

Die meisten Banken und Bausparkassen, die den Bau von Häusern oder den Erwerb von Immobilien finanzieren, haben sich in der Vergangenheit die » für Mitglieder

Daten nicht geschützt

Gravierende Mängel bei Facebook, Stayfriens und Co.

Alle getesteten sozialen Netzwerke haben Mängel beim Datenschutz und der Datensicherheit, bei acht von zehn sind es „deutliche” oder „erhebliche” » für Mitglieder

Waschen mit Brunnenwasser erlaubt

Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes

Zum Wäschewaschen darf auch das Wasser aus einem privaten Hausbrunnen benutzt werden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am 31. » für Mitglieder

Wenn der Arzt nicht verschreiben will

Berliner Verbraucherzentrale hilft Patienten, ihre Rechte durchzusetzen

Zum Thema Patientenrechte sprachen wir mit Dörte Elß, bei der Berliner Verbraucherzentrale verantwortlich für die Patientenberatung. Vor 20 Jahren » für Mitglieder