Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 2/3-2010

Inhalt:


Aktuell

Winter adé

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN

Der Winter ist vorbei. Zum Glück. Denn mißlich waren in dieser Zeit nicht nur die Kapriolen des Wetters, sondern auch viele Erscheinungen in der » mehr lesen

Bezirksverband verzockte 90 000 Euro

Berlin-Spandau: Spekulative Geschäfte mit Kleingärtnergeld

Der Bezirksverband Spandau der Kleingärtner in Berlin e. V. hat Verluste aus Wertpapiergeschäften in Höhe von 90.096,68 Euro zu verzeichnen. Das » mehr lesen

Pacht vervielfachte sich

Kleingärtner in Neuenhagen überrumpelt

Mitglieder der Kleingartenanlage „An der Trainierbahn“ in Neuenhagen, Landkreis Märkisch-Oderland, wurden von Ihrem Zwischenpächter, dem » mehr lesen

Verdientz gemacht

Neujahrsempfang des VDGN: Dank an Mitstreiter und Ehrung für herausragenden Einsatz

Zum Neujahrsempfang Anfang Februar kamen trotz Eis und Schnee viele Mitstreiter des VDGN. Den weitesten Weg hatten Berater aus Chemnitz auf sich » mehr lesen

Berliner Wasserpreise auf den Prüfstand!

Nach BGH-Entscheidung muß Kartellbehörde4 unverzüglich handeln

Wegen überhöhter Preise wurde der Wasserversorger der Stadt Wetzlar zu einer Preissenkung um ca. 30 Prozent verpflichtet. Mit diesem Beschluß » mehr lesen

Eine Institution in NRW

Vizepräsident Johann Thelen in Düsseldorf geehrt/VDGN-Präsidium gratuliert

In Düsseldorf wird ehrenamtliches Engagement hoch geschätzt. Am 1. Februar 2010 sind dafür erneut sieben Bürger der Landeshauptstadt mit dem » mehr lesen

Schneeketten in der City

Berlin unter Schnee und Eis - die räumfaule öffentliche Hand war kein Vorbild

Wer in den vergangenen Winterwochen in Berlin einen Fleck finden wollte, der verläßlich von Schnee und Eis befreit war, hatte es schwer. Am » mehr lesen

Thema

Ihr Einsatz für das Eigentum der Umsiedler und Vertriebenen im Osten Deutschlands ist gefragt!

Offener Brief an die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach

VDGN-Präsident Peter Ohm hat sich am 11. Februar mit einem Offenen Brief an die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach, Mitglied » mehr lesen

"Sie war längst überfällig..."

Einige Zahlen und Fakten zu den Enteignungen nach 1945 und dem Umgang damit nach 1990

* Beginnend in Sachsen erließen zwischen dem 3. und 11. September 1945 die Provinz-und Landesverwaltungen in der Sowjetischen Besatzungszone » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

"Niedrige Gebühren - das ist unsere Motivation"

Abfallzweckverband entsorgt und verwertet nun selbst, statt Private zu beauftragen

Am 1. Januar übernahm der Südbrandenburgische Abfallzweckverband (SBAZV) neben organisatorischen auch operative Aufgaben der Abfallentsorgung und » mehr lesen

Wenn der Baum wankt...

Welche Pflichten haben Nutzer dann, und wer trägt die Kosten?

Ein Thema, das nicht nur die Altnutzer mit Nutzungsverträgen aus DDR-Zeiten bewegt, sondern auch Pächter, die neue Verträge abgeschlossen haben, » für Mitglieder

"Der VDGN unterstützt uns"

Nicht immer konfliktfrei: Auseinandersetzungen mit Ämtern und Zweckverbänden

Unser Verein„Interessengemeinschaft Üdersee II” e.V. hat sich 1990 als Nachfolger der ehemaligen DDR-Interessengemeischaft gegründet. Die Nutzung » mehr lesen

Leck in der Leitung?

Wie undichte Abwasser-Hausanschlüsse erkannt und saniert werden

Nach Schätzungen der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. werden bundesweit ca. 900.000 km » mehr lesen

Eigenbedarf und Erholung

Neue Vorschriften für Berliner Kleingärten definieren, wofür die Fläche genutzt werden darf

In Heft 1/2010 hatten wir unter der Überschrift „Test nicht bestanden“ kritisch die Ergebnisse der Mitwirkung des Landesverbands der Gartenfreunde » mehr lesen

Legalisierte Bauten

Zum Schutz von Bauwerken, die in der DDR vor 1985 ohne Genehmigung errichtet wurden

Wir hatten in Heft 10/2009 auf Seite 17 über ein Urteil des 1. Senats des Thüringer Oberverwaltungsgerichts aus dem Jahr 2002 informiert. Das » mehr lesen

Wissen, was beschlossen wurde

Tips für Wohnungseigentümer: Jahresabrechnung und Entlastung des Verwalters

Die Wohnungseigentümerversammlungen im Jahre 2009 haben es wieder deutlich gemacht: Verwalter sind vordringlich an ihrer Entlastung per » für Mitglieder

Feuilleton

Namen, die keiner mehr nennt

Der ostelbische Adel als Zentrum blaublütigen Rechtsradikalismus. Über eine noch zu wenig beachtete historische Untersuchung

Von Holger Becker Es war eine der beschwingteren Folgen des ARD-Fernsehkrimis „Tatort“, in der sich die » mehr lesen

Krise der Optionen

Empfehlenswert: Kristof Magnussons Roman "Das war ich nicht"

Angesichts der Zerstörung von Vernunft, wie sie das deutsche Feuilleton betreibt, indem es den unlesbaren Text einer minderjährigen » mehr lesen

Ratgeber

In guten Zeiten regeln

Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreeungsverfügung - wofür sind sie gut?

Ein naher Angehöriger liegt auf der Intensivstation, ist nicht ansprechbar, wird über Sonden und Maschinen am Leben gehalten. Tage, Wochen, Monate. » für Mitglieder

Geschwister, Neffen und Nichten sind die Verlierer

Steuersätze seit Reform der Erbschaftssteuer schon mehrfach geändert

Die Erbschafts- und Schenkungssteuer wird nach folgenden Steuerklassen erhoben: • Steuerklasse I: der Ehegatte, die Kinder und Stiefkinder, die » für Mitglieder

Nach dem Dämmen kam der Schimmel

Das Problem ist vermeidbar

Nun haben wir einen im Vergleich zu anderen Jahren ungewöhnlich kalten Winter hoffentlich hinter uns gebracht, abgesehen von Eis und Schnee mit » für Mitglieder

Versteckte Kosten

Sind Lebensversicherungen und Fondspolice noch attraktiv?

Ein hoher Anteil der über 30jährigen Deutschen verfügt über eine Lebensversicherung, sei es in der klassischen Ausprägung, sei es in Gestalt der » für Mitglieder