Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 10-2010

Inhalt:


Aktuell

Rechtsstaat, wo bist Du?

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN

Die Bundesrepublik Deutschland ist in ihrem Selbstverständnis ein Rechtsstaat. Doch was ist ein Rechtsstaat? Kurz gesagt: eine Staatsgewalt, die an » mehr lesen

Protest gegen Flugrouten

VDGN: Betroffene in Berlin und Brandenburg nicht gegeneinander ausspielen!

Am 1. Oktober hatte der VDGN zu einer Pressekonferenz in das Abacus-Tierparkhotel in Berlin-Friedrichsfelde zum Thema veränderte Flug-routen beim » mehr lesen

90 statt 75 Prozent?

Falkensee: Anlieger sollen jetzt noch mehr für den Straßenbau zahlen

Auch in Falkensee am nordwestlichen Rand Berlins gehören der Straßenbau und die Beiträge, welche die Anlieger dafür berappen sollen, zu den Themen, » mehr lesen

Kostenexplosion droht

Winterdienst in Berlin: Senat belastet Hausbesitzer mit weltfremden Regeln

Fragen des Winterdienstes in Berlin standen kürzlich im Mittelpunkt der Tagung des Ausschusses für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz im » mehr lesen

2011 beginnt die Beitragswelle

Kassieren für Altanschlüsse wird flächendeckend erfolgen

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Ab Januar 2011 rollt auf die Grundstückseigentümer in Brandenburg eine Welle von Beitragsbescheiden für » mehr lesen

Thema

Bitte keine Verschlimmbesserung!

Schuldrechtsanpassungsgesetz: Die Gesetzesinititiative der Linkspartei würde viele Nutzer von Erholungsgrundstücken schlechterstellen

Von Holger Becker, Peter Ohm und Eckhart Beleites Es ist nicht zu bestreiten: » mehr lesen

Wenn die Datsche aufgegeben wird

Anspruch auf Entschädigung? Was aus einem BGH-Urteil und dem Schuldrechtsanpassungsgesetz folgt

Von Astried Klaus, Rechtsanwältin, Potsdam, und Dr. Wilfried Ballaschk, Rechtsanwalt, Berlin Vielfach ist in den neuen » mehr lesen

Bungalow sorgt für höheren Verkehrswert von Grund und Boden

Gutachten zum Wert eines Datschengrundstückes aufgrund einer Bebauung vor 1990

Ob und in welcher Höhe sie einen Anspruch auf Entschädigung gegenüber dem Eigentümer von Grund und Boden haben, fragen sich Nutzer, die ihr » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Der VfU, Wertstoffe und Energie

Verein engagiert sich für Ressourceneffizienz rund um selbstgenutzte Grundstück

Der Gemeinnützige Verein zur Förderung und Pflege der städtischen und kommunalen Umwelt e.V. (VfU) ist Mitte der neunziger Jahre auf Initiative des » mehr lesen

Bürger außen vor gelassen

Entwurf zum Kreislaufwirtschaftsgesetz überläßt Kernfragen dem Selbstlauf

Im Rahmen der Verbändeanhörung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zum Referentenentwurf eines » mehr lesen

Vertrauennschutz kontra Abrißverfügung

Dauerwohnen auf Datschen dulden? Landkreise halten sich bislang zurück

Drei Monate sind vergangen, seit die Hinweise des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg zur Umnutzung von » für Mitglieder

"Einzelverkauf von Parzellen verhindert"

Gemeinde Neuenhagen will Entwicklung einer Kleingartenfläche allein bestimmen

Wir berichteten in Heft 7/2010, S. 21, über den von der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin betriebenen Kauf von Kleingartenland im Gemeindegebiet. Neue » mehr lesen

Einigung: gütlich und günstig einigen

Rechtsanwältin Gabriele Schindhelm vermittelt zwischen streitenden VDGN-Mitgliedern

Rechtsanwältin Gabriele Schindhelm gehört dem VDGN schon seit seiner Gründung an. Genauso lange steht sie Mitgliedern des Verbandes mit rechtlichem » mehr lesen

Warnen allein ist viel zu wenig!

Um Rechte von Einzel-Wohnungseigentümerin zu stärken, bedarf es politischen Drucks und gesetzlicher Änderungen

In einem für die Presse gedachten Beitrag verkündet eine sich selbst als Verbraucherschutzverein bezeichnende Gruppe von Wohnungseigentümern unter » für Mitglieder

Feuilleton

Oberbarnim und Understatement

Schöne Landschaft, schlechte Wege und Ausländer, die den Osten beschreiben. Notizen auch zu Büchern

Von Holger Becker Die meisten Berliner wissen es nicht: Nicht weit weg von den Grenzen ihrer Stadt liegen zwei große Waldgebiete, deren Charakter in » mehr lesen

Ratgeber

Mit einer zerschmissenen Fensterscheibe begann alles...

Glasermeister Henry Liebsch blieb dem spröden Werkstoff Glas bis heute treu

Wie wird man Glaser? „Ganz klassisch,“ erklärt Henry Liebsch, „indem man eine Scheibe einschmeißt und hinterher den Schaden wiedergutmachen muß.“ » für Mitglieder

Für den Winter vorsorgen

Haftpflichtversicherung ist unentbehrliche

Wohl kaum ein Hausbesitzer hat vergessen, welche Sorgen ihm die Wintermonate des vergangenen Jahres bereiteten. Höchste Zeit darüber » für Mitglieder

Warm im Winter, kühl im Sommer

Dachausbau - Werterhaltung mit System

Kaum ein anderes Bauteil prägt das Aussehen eines Gebäudes wie das Dach. Neben dem Aussehen ist dieser „Hut“ von maßgeblicher Wertigkeit für die » für Mitglieder

Wie Schimmel vermeiden?

Energieberater des VDGN informieren Mitglieder auf Seminaren

„Dämmung der Außenwände ist zu teuer und bringt Schimmel“. Mit dieser Aussage verunsichern Fernsehsender und Zeitungsartikel die Hauseigentümer und » für Mitglieder

Horrende Dispozinsen

1000 Banken und Sparkassen getestet

Dispozinsen von 6 Prozent bis 16,99 Prozent ermittelte die Stiftung Warentest bei einer Erhebung der Zinssätze von rund 1 000 Banken und » für Mitglieder