Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 1-2010

Inhalt:


Aktuell

Wehret den Anfängen!

Von Peter Ohm, Präsident des VDGN

Wer den Koalitionsvertrag von CDU und FDP zur Bildung jener Bundesregierung liest, die gegenwärtig die Geschicke der Republik steuert, findet auch » mehr lesen

Pumpanlage bleibt bestehen

Berlin-Kaulsdorf: Weiterbetrieb nach VDGN-Aktivitäten gesichert

Die Pumpanlage am Habermannsee in Berlin-Kaulsdorf, die der Absenkung des Grundwasserspiegels dient, bleibt definitiv bestehen. Das geht aus einem » mehr lesen

VDGN ruft auf:

Seen im Osten nicht privatisieren!

Schreiben Sie an den Petitionsausschuß des Bundestages! Trotz massiver Proteste ist die schwarz-gelbe Regierungskoalition bisher nicht » mehr lesen

Belohnte Hartnäckigkeit

VDGN-Prozeßgemeinschaften erkämpften sich weitere Teilnahme am juristischen Verfahren

Die Auseinandersetzung um die Beitragserhebung für „Altanschlüsse“ in Mecklenburg-Vorpommern geht weiter: In unserer Ausgabe 10/2009 berichteten wir » mehr lesen

Thema

Wie die Luft zum Atmen

Von Eckhart Beleites

Energie-, Wasser-, Abfallwirtschaft, Verkehr, Krankenhäuser und Banken – die Daseinsvorsorge gehört unter staatliche » mehr lesen

Alte und neue Welt

Hohe Standards in der öffentlichen Daseinsvorsorge sind keine Selbstverständlichkeit

Bibbernd standen Reisende in fast allen Bahnhöfen des Landes sich die Beine in den Bauch. Die freundliche Automatenstimme (weiblich, natürlich) » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Großer Beratungsbedarf bei Datschennutzern

Rechtsanwältin Marion Hannebohm betreut VDGN-Mitglieder in und um Magdeburg

Ihre Kanzlei trägt den auffallenden Beinamen „Anwaltskompetenz Immobilie“. Warum?Das ist eine Firmierung. Die Auffälligkeit ist beabsichtigt. Unser » mehr lesen

Pseudoneutraler Draufblick

Die Vertreibung von Menschen aus ihren angestammten Häusern in Halberstadt

Ein Zeitungsbeitrag und die Ansicht des VDGN dazu Am 9. Dezember 2009 erschien im Ratgeberteil der Tageszeitung Neues Deutschland der Beitrag » mehr lesen

Gericht hielt 1 Euro pro Quadratmeter für angemessen

Gutachter hatte in Verfahren zur Zweitwohnungssteuer das Nachsehen

Am 19. November 2009 fand, begleitet vom VDGN, vertreten durch Prof. Dr. Maskow, vor dem Verwaltungsgericht Potsdam ein weiterer Musterprozeß in » für Mitglieder

Was regelt die EnEV 2009?

Ein Überblick zu den Bestimmungen der Energieeinsparverordnung

Seit dem 1. Oktober 2009 gelten die verschärften Regelungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009. Da unsere Leser wiederholt » für Mitglieder

Test nicht bestanden

Zu neuen Verwaltungsvorschriften für Berliner Kleingärtner auf landeseigenen Grundstücken

Der Gesamtvorstand des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) hatte auf seiner Tagung am 13. und 14. November 2009 in Braunschweig » für Mitglieder

Was im Erbrecht jetzt anders ist

Abschied von überholten Regelungen sowie neue Verjährungsfristen

Zum 1. Januar 2010 sind im Erbrecht die Bestimmungen der am 2. Juli 2009 beschlossenen Erbrechtsreform in Kraft getreten. Von einer » für Mitglieder

Genauer hinsehen - exakter kontrollieren

Bemerkungen zu den Jahresabrechnungen von Wohnungseigentümergemeinschaften

Das zu Ende gegangene Jahr 2009 brachte für die WETG nicht nur bedeutende Kostensteigerungen infolge der stark gestiegenen Energiepreise. » für Mitglieder

Feuilleton

Briefe aus Bayern

Über den Dialog zweier Münchner Politiker, Mark Twain und die deutsche Sprache

Von Holger Becker Es war an einem Sonnabendnachmittag zur Kaffezeit, als ich mit einem Journalistenkollegen durch Münchens » mehr lesen

Ratgeber

Zu welchem Typ gehört meine Feuerstätte?

Was der Unterschied zwischen "raumluftunabhängig" und "raumluftabhängig" bedeutet

Zu Fragen der Gasinstallation sprachen wir mit Charles Bittrich, Technischer Referent der Innung Sanitär-Heizung-Klempner-Klima » für Mitglieder

Vorhandenes optimieren und sinnvoll sanieren

Ein Erfahrungsbericht: Wie man seine Heizkosten wirkungsvoll reduzierenkann

Die Überschrift komprimiert meine Erfahrungen als Energieberater und Hausbesitzer. Sie ist als Empfehlung zu verstehen für alle Hausbesitzer, die » für Mitglieder