Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 7-2008

Inhalt:


Aktuell

Gleiches Recht für alle?

Von Holger Becker, Pressesprecher des VDGN

Wo gleiches Recht für alle herrscht, muß die Welt noch nicht in einem guten Zustand sein. Gulag wie Guantanamo aber schließt dieses Prinzip aus, » mehr lesen

Beitragssatzung ausgehebelt

VDGN-Erfolg in Sachen Altanschlüsse in Nordwestmecklenburg

Im nordwestmecklenburgischen Zweckverband Radegast hat die Verbandsversammlung am 2. Juli beschlossen, die Satzung für die Erhebung von Beiträgen » mehr lesen

Thüringen: Programm zur Zinsbeihilfe fortgeführt

Forderungen des VDGN wurden erfüllt

Wie das Thüringer Innenministerium der Erfurter Beratungsstelle des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer mitgeteilt hat, wird das » mehr lesen

Aufruf an Abgeordnete

Berlin: Gesetzesinitiative „Unser Wasser“ gefordert

Mehr als 40.000 Berlinerinnen und Berliner haben mit ihrer Stimme das vom „Berliner Wassertisch“ initiierte und auch vom VDGN unterstützte » mehr lesen

Zweitwohnungssteuer heftig gekürzt

OVG Berlin-Brandenburg: Bei Datschen große Abschläge richtig

Um den „Dauerbrenner“ Zweitwohnungssteuer bei Datschen drehte sich ein Prozeß vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg am 19. Juni. » mehr lesen

Ratgeber für Vereine

Neues Ratgeberheft des VDGN

Datschenvereine haben gerade in der Umgebung großer Städte eine lange Tradition. Trotz gleichgelagerter Interessen kann es in solchen » mehr lesen

Viele Fragen zum Sozialrecht

Rechtsanwältin Kristin Dulitz berät VDGN-Mitglieder – am Telefon oder vor Ort

Sie sind seit 2003 Rechtsanwältin in Neubrandenburg. Auf welchen Gebieten betreuen Sie Ihre Mandanten? Das ist vor allem das Verwaltungsrecht, d.h. » mehr lesen

Thema

Berlin: Senat will Eigenheimer mit allen Mitteln schröpfen

Kassieren für den Straßenausbau: Schon ca. 70 Straßen bekannt. Beiträge bis zu 143.000 Euro gefordert

Die Kostenfalle Straßenbau bedroht in Berlin immer mehr Eigenheimer. Rund 70 Straßen sind jetzt bekannt, in denen die Anlieger in den nächsten » mehr lesen

„Wer soll unsere Schulden zahlen?“

Hunderte Eigenheimer kamen zur Protestkundgebung in Pankow

Obwohl der Kundgebungsort im ehemaligen Bergmann-Borsig-Komplex an der Lessingstraße in Wilhelmsruh für Berliner Verhältnisse durchaus als etwas » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Klärwerker im Schlafzimmer

Rauen: Zweckverband nahm Durchsuchung vor

Eine weitere Eskalation hat die Auseinandersetzung der Eheleute Barbara und Thomas Plenzke im brandenburgischen Rauen mit dem Zweckverband » mehr lesen

Vollendung ist machbar…

Berlin: VDGN-Arbeitsgruppe legte Studie für Ost-Tangente vor

Bereits mehrfach hatten wir über die zunehmende Verkehrsbelastung der Anwohner in den Berliner Wohngebieten von Biesdorf, Kaulsdorf, Mahlsdorf und » mehr lesen

Fußballzeiten – Märchenzeiten

Eine Betrachtung von Gustav-Adolf Schlomann

Hoch-Zeiten im Fußball sind gute Zeiten für die Politik. Während des „Sommermärchens 2006“, als Politiker in Fußballerkabinen und auf » mehr lesen

Unsicherer Klageweg

Ein Jahr neues Wohnungseigentumsgesetz – welche Erfahrungen liegen vor?

Am 1. Juli 2007 trat das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in seiner geänderten Fassung in Kraft. Vorher war das seit 1951 geltende » mehr lesen

Gefährdungen bestätigt, aktives Handeln gefordert

Zur Studie „Städtebauliche, ökologische und soziale Bedeutung des Kleingartenwesens“

Von Eckhart Beleites, Dr. Klaus-Joachim Henkel, Dr. Michael Jagielski, Dieter Lundström, Peter Ohm, Heinz Schuster, Johann Thelen, Peter » mehr lesen