Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Günter-Rehm-Medaille verliehen

Auszeichnung an Teterower


Die Günter-Rehm-Medaille in Bronze erhielt am 14. Mai in Teterow Hans-Georg Lauth aus den Händen von Peter Ohm, 2. Vizepräsident des VDGN. Damit ehrte das VDGN-Präsidium Hans-Georg Lauth für seine Verdienste bei der Gründung und Leitung der Regionalgruppe Gnevsdorf in Mecklenburg-Vorpommern sowie der hervorragenden Betruung eines Pilotprojektes der semizentralen Abwasserentsorgung. Peter Ohm überreichte die Auszeichnung in der Teterower VDGN-Beratungsstelle bei der von seinem Wohnungswechsel verursachten Verabschiedung Hans-Georg Lauths.

zurück