Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal 4-2008

Inhalt:


Aktuell

Den Einigungsvertrag erfüllen!

Von Peter Ohm, Vizepräsident des VDGN

Offiziell heißt er „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit » mehr lesen

VDGN erfolgreich gegen Erschließungsbeiträge

Berlin: OVG-Urteil läßt zahlreiche Grundstückseigentümer aufatmen

In Berlin brauchen jetzt zahlreiche Grundstückseigentümer keine Erschließungsbeiträge mehr zu zahlen. Das ist die Folge eines vom VDGN erwirkten » mehr lesen

Verbraucher schützen!

VDGN unterstützt Verfahren vor BGH gegen Preise der Berliner GASAG

Der 1. April 2008 war – nach einer Fristverlängerung – der Termin, zu dem zahlreiche Gasversorger in Deutschland Auskünfte über ihre » mehr lesen

Ungerecht und unkalkulierbar

CDU-Wirtschaftsrat wendet sich gegen Altanschlußbeiträge in Mecklenburg-Vorpommern

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpmmern des CDU-Wirtschaftsrates hat sich gegen die Erhebung von Anschlußbeiträgen für „Altanschlüsse“ in » mehr lesen

Umsetzung des Einigungsvertrages angemahnt

VDGN-Aktionsbündnis traf sich mit Vertretern des Innenausschusses des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern

Die Umsetzung des Einigungsvertrages in Sachen „Altanschlüsse“ für die Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung hat VDGN-Vizepräsident Peter Ohm » mehr lesen

Von der Politik verursacht

VDGN-Stellungnahme zur Erhebung von Beiträgen für "Altanschlüsse" in Brandenburg

Anläßlich der öffentlichen Anhörung im Landtag von Brandenburg zur Erhebung von Beiträgen für "Altanschlüsse" hat der VDGN folgende » mehr lesen

Thema

Das Abwasser, ein Minister und der Einigungsvertrag

Eine mit Mängeln behaftete Kommunalgesetzgebung demontiert den Rechtsstaat.

Von Dr. Klaus-Joachim Henkel Ist das nicht grotesk? Das Abwasser soll immer sauberer werden und wird es auch. Doch die politischen und » mehr lesen

Kein Altanschlußbeitrag unter dieser Nummer

Für die zentralen Städte Mecklenburg-Vorpommerns gelten Ausnahmen. Warum?

Schwerin wirbt gern mit seinen sieben Seen. Sogar einen Einkaufstempel, das „Sieben-Seen-Center“, hat man in der Landeshauptstadt » mehr lesen

Ausverkaufspolitik beenden

Berliner Wassertisch erhebt bei Verfassungsgerichtshof Einspruch gegen Nichtzulassung des Volksbegehrens zu Wasserbetrieben / Fragen an Mitinitiator Thomas Rudek.

Mehr als 36.000 Berlinerinnen und Berliner unterschrieben das vom Berliner Wassertisch initiierte Volksbegehren für die Offenlegung der Verträge » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Kumulieren, panaschieren, debattieren, koalieren

Eine Betrachtung von Gustav-Adolf Schlomann

Wahlen können ein unerschöpfliches Thema sein. In Deutschland und aus deutscher Sicht für den Rest der Welt. Noch gut in Erinnerung die » mehr lesen

Strafanzeige gegen Zweckverband

„Abwasser-Rebellen“ schalten mit VDGN-Unterstützung Staatsanwaltschaft ein wegen Hausfriedensbruch, Rechtsbeugung, Nötigung und anderem mehr

Mit Unterstützung des VDGN haben die Ehelaute Barbara und Thomas Plenzke aus dem brandenburgischen Rauen (Landkreis Oder-Spree) am 4. April » mehr lesen

„Griff in die Tasche des Bürgers“

Neues Bürgerbegehren gegen Parkgebühren in Berlin. Ein Interview

Ein bis zwei Euro Gebühr je Parkstunde. So viel muß man in Berlin-Mitte fürs Parken jetzt bezahlen. Ab April gilt in der deutschen Hauptstadt ein » mehr lesen