Verband Deutscher Grundstücksnutzer

VDGN-Journal

Inhalt:


Aktuell

Die Zeit ist reif!

Von Dr. Klaus-Joachim Henkel, 1. Vizepräsident des VDGN

In Venezuela werden derzeit Straßenkinder vom Staat und von Hilfsorganisationen mit Musikinstrumenten beschenkt, in Musikschulen ausgebildet, und » mehr lesen

Kurz und Knapp

Nachrichten rund ums Grundstück

VMEG-Bilanz für 2006: 10,1 Prozent Zuwachs Gute Nachricht über den Verein der Eigenheim- und Grundstücksbesitzer in Deutschland (VMEG): Die » mehr lesen

230 Mio Euro futsch

Berlin verlor gegen seine Wasserbetriebe

Berlin hat einen Prozeß gegen sich selbst verloren. Und das wird auch noch teuer. Wie wir im Heft 1-2007 berichteten, klagten die Berliner » mehr lesen

Auf die lange Bank geschoben

Weiterführung der „Modrow-Käufe“? Mit einem Trick wurde in Berlin die Entscheidung vertagt

Den letzten beißen die Hunde, sagt der Volksmund. In Berlin gibt es rund 200 Familien, die hoffen, dieser Spruch möge auf sie nicht zutreffen. Seit » mehr lesen

Thema

Die Zukunft des Kleingartens in Deutschland gestalten

Eine aktuelle Aufgabe von Bund, Ländern, Kommunen und Verbänden

Von Eckhart Beleites, Dr. Klaus-Joachim Henkel, Dr. Michael Jagielski, Peter Ohm, Uwe Schuster, Johann Thelen Hamburg hat die öffentliche Diskussion » mehr lesen

Bleibt es beim Hamburger Konzept?

Eine Frage an Staatsrätin Herlind Gundelach

Der Hamburger Senat will eine Bundesratsinitiative auf den Weg bringen, um durch eine Ergänzung des Paragraphen 3 des Bundeskleingartengesetzes, » mehr lesen

Kein Schutzschild mehr

Wie die Sozialfunktion des Kleingartens unterhöhlt wird - ein unrühmliches Beispiel.

Von Johann Thelen Das heutige Kleingartenwesen leidet schwer unter den Feudalherrschaftsallüren einiger Funktionäre, die da glauben, den sozial » mehr lesen

Berichte, Analysen, Tips

Worum es nie ging: Gesundheit

Eine Betrachtung von Gustav-Adolf Schlomann

Häufig verwendet die Politik Begriffe für Sachverhalte, die deren Wesen verschleiern: „Deutschland zum vierten Mal in Folge Exportweltmeister.“ » mehr lesen

„Semizentral – oft die beste Lösung“

Fragen an Sachsens Umweltminister Stanislaw Tillich zum Thema Abwasserpolitik

Herr Staatsminister, die Sächsische Staatsregierung hat ihr Herz für die Kleinkläranlagen entdeckt. Welche Gründe haben Sie bewogen, stärker auf eine » mehr lesen