Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Pressemitteilungen

23.10.2015

VDGN-Brief an Bundestagsfraktionen: Briefbeförderung gehört zur Daseinsvorsorge. Immer höheres Porto behindert ehrenamtliche Arbeit und erschwert älteren Menschen die Kommunikation


16.10.2015

VDGN optimistisch für zügige Realisierung der Tangentialen Verbindung Ost


15.10.2015

VDGN fordert: Die Verursacher der steigenden Sulfatbelastung der Spree müssen für höhere Trinkwasserkosten aufkommen


14.10.2015

Landtag in München diskutiert Straßenausbaubeiträge. VDGN fordert vollständige Abschaffung


14.10.2015

VDGN fordert: Karten auf den Tisch und Schutzmaßnahmen rechtzeitig in Angriff nehmen


08.10.2015

Berliner Eigenheimer beschweren sich zunehmend über neue Eingruppierung bei der Straßenreinigung. VDGN fordert Mitspracherecht für Grundstücksnutzer


01.10.2015

VDGN fordert Rückzahlung. Entgelte um mindestens 20 Prozent überhöht. Gewinne zu Lasten der Kunden sind versteckte Steuer


VDGN-Pressestelle

Kontaktpartner:

Holger Becker
Pressesprecher
Tel. 030/514 888 15
Mobil 015754838685
E-Mail: presse@vdgn.de

Kerstin Große
Tel. 030/ 514 888 117
E-Mail: presse@vdgn.de

Dr. Hagen Ludwig
Tel. 030/514 888 187
E-Mail: presse@vdgn.de