Verband Deutscher Grundstücksnutzer

Pressemitteilungen

11.02.2016

VDGN: Brandenburger Staatsanwaltschaft muß Ermittlungen aufnehmen. Landesregierung handelte als Komplize der Flughafengesellschaft


26.01.2016

Landesregierung will Beitragserhebung aussetzen. VDGN warnt vor bloßem Wahlkampfmanöver


21.01.2016

Berlin: VDGN kritisiert geplante Änderung des Abstimmungsgesetzes


15.01.2016

VDGN fordert vom Land eine schnelle und einheitliche Lösung für Rückzahlung aller Altanschließerbeiträge in Brandenburg


07.01.2016

BWB und Senat stehen im Verdacht, die Kosten für Trink-und Abwasser zu manipulieren, um die Preise in die Höhe zu treiben und ungerechtfertigte Gewinne zu erzielen


22.12.2015

Nach Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: VDGN fordert Rückerstattung aller gezahlten Beiträge


17.12.2015

VDGN fordert Wiedergutmachung: Erhobene Beiträge zurückzahlen. Betroffene Anlieger sollten Widerspruch einlegen. Neben Brandenburg auch andere Bundesländer betroffen.


VDGN-Pressestelle

Kontaktpartner:

Holger Becker
Pressesprecher
Tel. 030/514 888 15
Mobil 015754838685
E-Mail: presse@vdgn.de

Kerstin Große
Tel. 030/ 514 888 117
E-Mail: presse@vdgn.de

Dr. Hagen Ludwig
Tel. 030/514 888 187
E-Mail: presse@vdgn.de